Donnerstag, 30. Dezember 2010

Herzlich willkommen im Tagebuch der Zauberwesen!

Zum Jahresende 2010 wollten wir es spätestens geschafft haben: Die Welt der Zauberwesen sollte um ein Online-Tagebuch erweitert werden! In diesem möchten wir zukünftig all die Kleinigkeiten sammeln, die für uns kostbar sind, für die wir jedoch auf der HP der Zauberwesen keinen passenden Platz finden können, um sie dort ins rechte Licht zu rücken.

Wir wünschen euch in der Folgezeit viel Vergnügen beim Herumstöbern im Tagebuch, freuen uns aber natürlich auch über jeden Besuch auf der Homepage der Zauberwesen!




Kommentare:

  1. Schnurriges Willkommen :)

    Ich bin über Renates auf euren Blog aufmerksam geworden und freue mich sehr darüber ein neues Blog dadurch gefunden zu haben.

    Es gefällt mir sehr sehr gut bei euch und wir werden nun öfters bei euch vorbei schauen.

    LG
    Marlene
    mit Felix

    PS: das Gedicht ist von Edith Schreiber-Wicke aus dem gleichnamigen Buch ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marlene,
    vielen, vielen Dank für die Autorennennung und den Buchtipp! Ich finde, dass man nie genug Bücher und Katzen haben kann und so hast du mich schooon für dich eingenommen *smile* Ich freue mich!!

    Und ich freue mich natürlich sehr darüber, das es dir so gut bei uns gefällt. Hoffentlich können wir auch zukünftig deine (hohen?) Erwartungen erfüllen!

    Knuddler und Krauler für Felix!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch gibt es so leider nicht mehr ... wirklich leider, denn es ist schön.

    Ich habe keine und auch keine hohen Ansprüche bei anderen Blogs... hauptsache nette Beiträge :)

    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe es bei Amazon entdeckt. Für € 24.00. Aber auch für € 77,95 ... Ich habe mir den Titel trotzdem notiert und werde sicher irgendwann ein bezahlbares Exemplar finden :0)))

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. WOW, was für Preise für solch ein kleines Büchlein *staun*

    Es gibt noch ein weiteres Buch, das heißt "Schnurrige Weihnachten". Das habe ich damals über eBay erworben. Da sind fast die gleichen Gedichte enthalten wie in "Engel schnurren"

    Ich muss das einmal vergleichen, was da anders ist ;)

    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, mach das bitte mal. Wäre doch schön, wenn ich ein neues Katzenbüchlein für unsere Bibliothek erwerben könnte ;)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. In "Schnurrige Weihnachten" ist viel viel mehr enthalten. Mehr Seiten und somit mehr zu lesen. ;) "Engel Schnurren" ist eine verkleinerte Ausgabe bzw. eine kleine Auslese von Schnurrige Weihnachten. Selbst die Zeichnungen sind gleich.

    "Schnurrige Weihnachten" ich im broschierten Taschenbuchformat mit 82 Seiten, "Engel schnurren" vom Format kleiner, jedoch gebunden und hat ca. 24 Seiten (musste zählen)

    Schnurrige W. gibt es auch noch zum akzeptablen Preis ;)

    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
  8. 1 - 2 - meins ...

    Danke, liebe Marlene, dass du verglichen hast. Nun wird in den nächsten Tagen also ein neues Buch unser sein und das Blog sicher um das eine oder andere Gedicht bereichert werden!

    1000 Dank noch einmal an dich!

    Ales Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas