Donnerstag, 6. Januar 2011

Buchempfehlung: "Auf Samtpfoten direkt in mein Herz"

Als ich "Auf Samtpfoten direkt in mein Herz" zum ersten Mal aufschlug, konnte ich die wunderschöne Liebeserklärung an Lieschen, Lili, Felix und Moritz erst wieder aus der Hand legen, nachdem ich alle Geschichten und Erlebnisse dieses zauberhaften Samtpfoten-Quartetts gelesen hatte. Jede einzelne Fellnase ist so unglaublich liebenswert und Renate Blaes versteht es, alle vier derart gekonnt in Szene zu setzen, dass ich mir noch viele Bücher wünsche, in denen sie ihre schnurrigen Mitbewohner porträtiert!

"Auf Samtpfoten direkt in mein Herz" habe ich zweimal hintereinander gelesen, weil es eines der schönsten Katzenbücher ist, welches ich in der letzten Zeit gelesen habe. Allein die Papierqualität, das Layout und die liebevoll ausgesuchten Fotos zeigen deutlich, dass es der Autorin wichtig ist, gute Bücher zu machen und - merci vielmals liebe Frau Blaes - wie sehr sie ihre Leser schätzt.

Das hier vorgestellte Buch kann direkt bei der Autorin, oder bei Amazon bestellt werden. 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas