Samstag, 22. Januar 2011

Die gute Tat des Tages

Vorhin, als ich unsere letzte Futterlieferung auspackte, fiel mir ein Artikel in die Hände, welchen ich ganz bestimmt nicht bestellt hatte. Ragdolls werden zwar sehr groß, aber so groß, um ihn tragen zu können, nun auch wieder nicht. Außerdem bewegen sich unsere Süßen nicht außerhalb des Hauses. Zutraulich wie sie sind, würden sie glatt mit jedem mitgehen ... Und, sollten sie es doch tun, also rausgehen, würde sie ihr dichter und dicker Winterpelz derzeit bestens schützen.

"Nun spann uns doch nicht so auf die Folter - wer oder was ist denn nun dieser geheimnisvolle Artikel?", höre ich euch schon fragen. Schon gut, schon gut! Also, einer unserer Futterhändler hat uns aus Versehen einen hochwertigen "Hundemantel" in der Größe XL (für Hunde mit einer Rückenlänge von 70 cm) zugeschickt. Aber das war erst der Anfang und noch längst nicht alles ... Das Beste an dieser Überraschung, die Wandlung in eine gute Tat, kommt nämlich jetzt! Auf meine Nachfrage, was nun mit dem Hundemantel geschehen solle, schrieb man mir: "[...] Wir möchten uns bei Ihnen für die Zusendung des falschen Artikels entschuldigen. Eine Rücksendung der falschen Ware ist in diesem Fall nicht notwendig. Gerne können Sie diese an ein bedürftiges Tierheim oder eine ähnliche Einrichtung in Ihrer Nähe verschenken. [...]"

Ich war, ob dieser großzügigen Geste, vollkommen überwältigt, freute mich aber gleichzeitig auch ganz unbändig darüber, dass das gute Stück schon bald einem der Hunde unseres ortsansässigen Tierheimes zugutekommen, ihn schützen und wärmen, wird. Montag bringe ich ein Paket zur Post.


Nähere Informationen können per Bildklick dargestellt werden


Danke Zooplus,
für deine gute Tat des Tages! 

Kommentare:

  1. Das ist in der Tat eine schöne Reaktion! Und ein schönes Erlebnis!

    Ich wünsche dir und deinen plüschigen Zauberwesen ein schönes Wochenende!

    Herzliche Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. P. S.: Solltest du bei Goodnews posten ... oder hast du es etwa schon?

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Renate,
    ich bin tatsächlich schon dabei, einen kleinen Artikel zu formulieren ;)

    Knuddel deine samtpfötigen Herzensbrecher und hab ebenfalls ein schönes Wochenende!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Kommt schon recht selten vor, umso größer ist dieses zu schätzen, und auch eine gute Reklame...

    Servus und so long
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  5. Ja, zooplus ist klasse. Da haben wir auch immer die besten Erfahrungen mit, der Bär und ich.
    Ich freu mich für den baldigen neuen Besitzer dieses "Hundemantels"
    Alles Liebe
    Elana,
    die sich gerade vorstellt, wie laut der Bär vor Entrüstung heulen würde, würde ich ihm einen Mantel überziehen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Das finde ich mal richtig toll! :-)
    Da wird sich das Tierheim-Hundi sicherlich sehr drüber freuen!
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Das hätte ich von Zooplus nicht erwartet. Schön, dass es dieser Überraschungen noch gibt.

    LG,

    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elana,
    das Bärchen im Mantel? Einfach unvorstellbar ;)

    Zooplus ist abosut immer für eine Überraschung gut! Was ich mit denen schon so alles erlebt habe ...

    Alles Liebe und viele Knuddler fürs Bärchen
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Nadine,
    die TH-Mitarbeiter tun es schon ;) Kein Wunder, der Mantel ist fantastisch. Ich habe ihn vorhin mal ausgepackt und ihn mir näher angesehen.

    Gib Kimba & Selena ein paar sanfte Krauler von mir.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heike,
    schön dich zu lesen. Noch besser, schön dich überraschen zu können ;)

    Gib deiner Bande eine ordentliche Runde Krauler und sag dem kleinen Connor, dass mir sein Tagesfoto sehr gut gefällt! Ein schöner Kerl!!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anna,
    da scheint es zur Zeit einige Probleme zu geben, denn Maus&Allegra sollten drei Feuchtfutter-Artikel vor Weihnachten vorenthalten werden. Und in einer weiteren Lieferung war ein Vogelfutterspender war so 'gut' verpackt, dass er in 3 Teilen ankam. Daher habe ich trotz WSV im Moment keine Lust mehr dort zu schauen oder zu bestellen. Zumal mein Vogelhäuschen nach der Bitte um Ersatz nun zur Zeit nicht mehr lieferbar ist. Erst wenn dieser Fall nun auch abgeschlossen ist, werde ich dort wieder einkaufen gehen. Zum Glück haben unsere grauen Damen jetzt noch einen gut gefüllten Futterkeller ;-) Aber mir scheint mit Winteraktionen & WSV ist zumindest die Versandabteilung dort überfordert ...
    Aber es ist schön, dass in Deinem Fall nun ein Hund häufiger raus darf, so er denn einen wasserfesten Gassigeher findet ;-)

    Meintest Du die Katzenleitern für den Kratzbaum? Dazu ist Allegra schon lange nicht mehr in der Lage. Demnächst werden wir versuchen ihr möglichst großzügige velourbezogene Podeste mit niedriger Sprunghöhe zur Verfügung zu stellen, damit sie ihre Lieblingsplätze leichter erreichen kann. Und falls es ihr irgendwann wieder schlechter geht, werden wir auf der Treppe eine mit Nadelfilz bezogene Rampe installieren. Früher hatten wir in unsere Einrichtung ein Katzenspielzimmer integriert, und nun wird es eben ein Seniorenzentrum ;-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen Silke, schön dich gleich noch einmal zu lesen ;)

    Nein, nein - keine Katzenleiter! Ich meinte den Armarkat Kratzbaum AC4001V. Er ist wie eine Treppe gebaut. Hier noch einmal der Link: http://www.zooplus.de/shop/katzen/kratzbaum_katzenbaum/kratzbaum_armarkat/191404

    Solltest du im Moment nicht bei ZP einkaufen wollen, was ich absolut nachvollziehen kann ;) dann kannst du den Baum ja vielleicht auch als Vorlage für einen möglichen Nachbau verwenden.

    Hab einen schönen Sonntag und knuddel Maus&Allegra!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anna,
    danke für den Link, denn bei uns im Kommentar war er nicht vollständig angekommen. Stellt sich nur die Frage, wo wir dann noch wohnen sollen ;-) Schließlich haben wir für Küche mit Wohn-/Schlafzimmer weniger als 50qm zur Verfügung. Wobei viele Flächen schon durch Katzenkörbe & Co. gut belegt sind. Aber meist braucht Allegra wenn höchstens eine Zwischenstufe, um die Höhe von 50 bis 65cm zu überwinden. Also entstehen notfalls einige mobile Podeste, die je nach Vorlieben umgestellt werden können. Doch zur Zeit ist Katz' zum Glück mobiler ...
    Ich vermute fast, dass wir doch den Somogyi-Effekt hatten. Nur unser Tierarzt hatte da seine Zweifel. Auch gab es kaum Anzeichen einer möglichen Unterzuckerung oder eines schnellen Absinken des Blutzuckerspiegels. Und bei einer so stressanfälligen Katze hätten wir das wahrscheinlich auch nicht rausmessen können. Wahrscheinlich wären wir dann sogar noch mehr in die falsche Richtung genannt. Aber das werden wir erst in ein paar Wochen feststellen können, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege ...
    LG Silke

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas