Montag, 21. Februar 2011

Fuga del gato


Inspirierte wurde Domenico Scarlatti zu diesem eigenwilligen Fugenthema durch eine über die Tastatur seines Cembalos laufende Katze. Diese Sonata gehört - verständlicherweise - zu seinen bekanntesten Kompositionen.

Liebe Mizi B. - wäre dieses kleine Kunstwerk nicht auch ganz wunderbar für deinen Katzenabend geeignet?

Kommentare:

  1. Das Teil ist eine tolle Rarität, sieht man so nur noch sehr selten...

    Lieben Gruß
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna Felicitas,

    bei Dir lerne ich ja einiges zu Katzen relevanter Musik. Schräg. Wäre vielleicht auch nicht so ganz mein Musikgeschmack, aber unterhaltsam schon...

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  3. Die Katzenfuge kenne ich. Danke für das schöne Video!
    Ich habe von meinem Vater wunderbare Katzengedichte quer durch die Literaturgeschichte, wobei manch eine kätzische Bearbeitung das Original schlichtweg übertrifft. Und es gibt ja auch mehr als genug klassische Musikstücke, die sich verkatzen lassen. Wie gesagt, ich denke da schon seit langem dran und dann fehlt mir immer wieder die Zeit, um das alles umzusetzen. Aber wer weiß ... Kommt Katz, kommt Rat...

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas