Samstag, 5. März 2011

Neue Kategorie: "Unterstützenswerte Aktionen!"

"Unterstützenswerte Aktionen!" publiziere ich zukünftig auf unserem Blog am Seitenende. Inspiriert wurde ich zu dieser neuen Kategorie durch Raphaelas Seite "van Hamsterdamm", auf der ich das nebenstehende Banner wiederfand. Danke liebe Raphaela! 

Obwohl wir selbst keine Nagetiere halten, hat es mich schon immer sehr berührt und traurig gestimmt, unter welchen Bedingungen die meisten dieser putzigen Gesellen gehalten werden. Gerade weil Hamster & Co. oftmals die ersten Haustiere im Leben eines Kindes sind, bietet deren Haltung Eltern eine hervorragende Möglichkeit ihrem Nachwuchs beizubringen, was eine (einigermaßen) artgerechte Haltung überhaupt ist. Schaut man sich in den Bereichen Nagerbedarf sogenannter Fachgeschäfte um, erkennt man allerdings schnell, dass es mit der Wahrnehmung von Chancen so eine Sache ist. Winzigste Käfige, eher Gefahrenquelle denn Lebensraum, Plastik wohin man schaut usw. usf..

Es ist ein Trauerspiel! Und alle machen mit! 

Filme wie "Bolt - ein Hund für alle Fälle" z. B. suggerieren, dass Jogging-bälle (auch wieder so ein verharmlosender Begriff) die perfekte Alternative darstellen, um Hamstern in Räumen Auslauf zu gewähren, ohne dass sie Schaden anrichten oder welchen nehmen. Tatsächlich ist das Gegenteil ist der Fall! Ihr lieben Leute von Walt Disney: DAS war keine Glanzeistung von euch! Wer sperrt denn geliebte Lebenspartner in Kugeln?


Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr an unserer neuen Kategorie Gefallen fändet und sie euch vielleicht sogar anregen würde, an der einen oder anderen Aktion teilzunehmen!

Vielen Dank für euer Interesse!


Tipp: Bannerklick für weitere Informationen

Kommentare:

  1. Das finde ich gut liebe Alex- toll!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe AnnaFelicitas,

    am Anfang habe ich geglaubt, dass irgendwelche Verrückten Hamster in Bällen durch die Gegend schießen, puuh, da bin ich jetzt aber froh.

    Viel Erfolg mit Deinen Aktionen...

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Rainer,

    möglich ist leider alles und Folterinstrumente dieser Art laden ja auch förmlich dazu ein, sie in tierquälerischer Absicht einzusetzen :/

    Danke für deinen Wunsch. Good vibrations sind wichtig und werden daher sehr gern angenommen ;)

    Hab einen schönen Sonntag!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas