Freitag, 13. Mai 2011

fnnf 1305/05


Im Schatten hinterm Haus gehen wundersame Dinge vor sich ...
denn während sich die Apfelblüte im Rest des Landes ihrem Ende zu-neigt, nimmt sie hier, ganz heimlich und gut versteckt, gerade ihren Anfang. Das eigenwillige Bäumchen, welches sich gerade so herrlich schmückt, hat sich schon ein eigenartiges Plätzchen hinter einer mächtigen Kastanie und zwei ebensolchen Pappeln ausgesucht. Hier werden seine Früchte wohl kaum von einem Sonnenstrahl liebkost werden. Aber wer weiß? Vielleicht setzt sich der kleine Trotzkopf durch und lässt mich überrascht staunen?  

 Vergrößerungen per Bildklick

 

Kommentare:

  1. Liebe Anna,

    da kann man bei Dir also lernen, das es Früh- und Spätzünder auch im Reich der Äpfel gibt... :-))

    Liebe Grüße an das Apfelbäumchen

    Rainer

    AntwortenLöschen
  2. Da bist du ja wieder *knuddel* lieber Rainer. Ich freue mich!!

    Ja, Spätzünder findet man überall :D

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja wunderschöne Bilder!

    Da drücke ich der Blüte doch ganz fest die Daumen, dass sie genug Sonne bekommt und dir, dass du die Apfel ernten kannst.

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  4. ...eine sehr schöne Blüte deines "Spätzünders"...ein prima Beitrag für unser Projekt...
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Moni,

    wie lieb von dir - danke! :)

    Ich bin ebenfalls sehr gespannt, ob der Baum Früchte tragen wird. Am meisten beschäftigt mich aber, wie er dort überhaupt hingekomemmn ist ...

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. :) Danke für deinen herzlichen Kommentar liebe Karin.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. Er blüht jedenfalls wunderschön, da wirst Du ganz sicher auch Äpfel ernten können.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  8. nah hoffen wir mal das das SCHATTENDASEIN kein Nachteil ist..
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  9. eine wunderschöne Blüte, hoffentlich bekommt ihr keinen Hagel, so wie wir am Donnerstag,
    aber sie hat ja große Beschützer und ich glaube sie lieben sie, diesen Kleinen mit seiner wunderschönen Apfelblüte.
    liebe Grüße Olivia und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Soni,

    ich bin von den zauberhaften Blüten ebenfalls ganz hingerissen und wer weiß? ;)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  11. Und wenn, wäre es auch nicht so wild liebes Katerchen. Das Bäumchen hat sich diesen Platz selbst ausgesucht und besticht allein durch seine Schönheit :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  12. Danke für deinen wunderschönen Kommentar liebe Olivia. Ja, der kleine Baum wird gut beschützt. Solange die Großen belaubt sind, wird er auch unbeschadet im Wetter stehen können.

    Auch dir ein schönes Wochenende.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  13. Ach - das hast Du schon geschrieben!!!
    Vielleicht schenkt Dir das Bäumchen noch schmackhafte Äpfle, dann hören wir noch einmal von ihm! ;o)
    Liebe Grüße von Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Schön geschrieben hast Du das!!!
    Dummes Fehlerteufelchen! :o)

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe es leider diese Woche nicht geschafft einen Beitrag zu schreiben...

    Ein schönes Bild von Deinem Spätzünder...

    AntwortenLöschen
  16. Gabi, du bist herrlich! Danke für deine lieben Worte, sie gingen runter wie Öl ;)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  17. Das ist so, so schade liebe Heike! Naja, vielleicht gibt es zur Entschädigung nächste Woche ein Bild mehr von dir!! ;)

    Danke :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schöne Fotos! Klasse eingefangen und entdeckt!

    lg
    elke

    AntwortenLöschen
  19. :) Vor allem die Entdeckung hat mir Spaß gebracht!
    Danke liebe Elke.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas