Freitag, 10. Juni 2011

fnnf 1006/09


Der Europäische Pfeifenstrauch
(Philadelphus coronarius)


... gehört, neben der Brautspiere, zu meinen liebsten Sträuchern. Beginnt seine Blüte, beginnt der Sommer! Wegen seines starken Dufts, den er ganz besonders in den Abendstunden verströmt, wird er auch gern als Sommer- oder Bauernjasmin bezeichnet. 


Auch er blüht in diesem Jahr besonders üppig. Und das scheint nicht nur mich, sondern auch eine Reihe äußerst umtriebiger Pollensammler sehr zu freuen.

Dank Kikilula kann ich euch verraten, dass  auf den unteren Fotos die Vielblütige Rose oder auch Büschelrose (Rosa Multiflora) zu sehen ist. Auch ihren Blüten entströmt ein starker, sehr angenehmer, Duft. Danke liebe Kikilula - du hast ein tolles Auge!

 Vergrößerungen aller Fotos per Bildklick



Kommentare:

  1. Ah - den kann ich jetzt förmlich riechen - so schöne Fotos - so tolle Blüten!!! Und schöne Collagen hast Du wieder erstellt!!!
    Liebe Grüße und ein schönes Pfingstwochenende!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anna,
    wunderschön sind diese Blüten und auch Deine Collage :-)

    Liebe Grüße und schöne Pfingsten!
    Katinka

    AntwortenLöschen
  3. Deine Fotos sind wieder ganz bezaubernd! Diese weißen Blüten können einen wirklich bezaubernd und leuchten auch in der Dämmerung herrlich!

    Schöne Pfingsten,
    lg
    elke

    AntwortenLöschen
  4. Danke liebe Gabi. Besonders freut mich, dass du den Duft förmlich wahrnehmen kannst ;)

    Schöne Pfingsten auch dir.

    Alles Liebe
    Anan

    AntwortenLöschen
  5. Die unteren Blüten sehen irgendwie aus wie Honigrosen (eine Art Heckenrose). Die dufte so toll, dass ich mir schon mal ein Zweiglein ins Auto lege. Auch die Bienen sind ganz wild darauf...

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Katinka,

    ich danke dir und wünsche ebenfalls schöne Pfingstage. Es ist ja wieder viel los bei euch im Dorf!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. Danke liebe Elke und ja, es stimmt, in der blauen Stunde leuchten die Blüten ganz wunderbar!

    Schöne Pfingstage für dich :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Duu hast sehr genau hingesehen liebe Kikilula! Dort wo die Fotos entstanden sind, ranken viele Brombeeren und eben auch diese Art Heckenrose, deren Namen ich jedoch nicht kenne. Ich habe gerade nach Honigrose gegoogelt, aber leider nichts gefunden. Haben die vielleicht noch einen anderen Namen?

    Hab schöne Pfingstage.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Die Honigrosen haben bestimmt einen "richtigen" Namen, den ich aber leider auch nicht kenne. Mein Vater hat die auch schon so genannt.

    In meinem großen Rosenbuch habe ich sie auch nicht gefunden.

    Die Blüten sind etwas kleiner als normale Heckenrosen, manchmal auch leicht cremefarben und der Duft ist einfach unbeschreiblich süß und rosig...

    AntwortenLöschen
  10. Was für wunderschöne Fotos, Du da wieder eingestellt hast;)

    Ich wünsche Dir schöne Pfingstage.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Fotos zeigst du uns!!

    GLG Doris

    AntwortenLöschen
  12. Dann werde ich mich noch weiter auf die Suche begeben, denn ich finde diese Pfanze ebenfalls sehr faszinierend. Danke, dass du dir noch einmal die Mühe gemacht hast vorbeizuschauen liebe Kikula!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  13. Die wünsche ich dir auch liebe Claudia!
    Es freut mich, dass dich auch meine heutigen Fotos wieder erfreut haben :) Danke!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  14. Das habe ich doch gern gemacht liebe Doris ;)

    Hab schöne Pfingstage!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  15. Diese Rose hat eine gewisse Ähnlichkeit: http://green-24.de/shop/product/13/7891/Vielbl%C3%BCtige-Rose-B%C3%BCschelrose-60-100.html

    AntwortenLöschen
  16. Ja, ja, ja - DAS ist sie!! Juhu!!
    Vielen, vielen Dank liebe Kikilula. Du bist die Wucht!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  17. PS: Ich habe gerade meinen Beitrag aktualisiert. Hast du es schon gesehen? :)))

    AntwortenLöschen
  18. schön..ja man riecht sie..stimmt auch.bei manchen Bilder ist schauen und spüren EINS..
    LG vom katerchen der Frohe Pfingsten wünscht

    AntwortenLöschen
  19. Danke liebes Katerchen, es ehrt mich, dass du das eine oder andere Foto von mir so siehst - dankeschööön!

    Frohe Pfingsten zurück ;)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  20. Der Strauch blüht ja ganz bezaubernt, da freuen sich die Insekten sehr darüber. Tolle Fotos, man kann den Duft fast riechen.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anna,

    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Du hast wunderschöne Fotos von dem Falschen Jasmin gemacht. Ich bin ehrlich, ich kann sie nicht unterscheiden. Für mich ist also Jasmin.

    Ich wünsche Dir auch ein wunderschöne Pfingstfest.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  22. Stimmt, habe ich auch in meinem Garten, wir nessen ih Zierjasmin. Dises Jahr habe ich ihn gar nicht fotografiert, weil plötzlich alles auf einmal blühte.

    GLG Marianne ♥

    AntwortenLöschen
  23. Der Strauch ist schön, wäre auch eine Anregung in meinem Garten. Mal sehen, ob ich das im nächsten Jahr noch weiß, wie der heißt. ;-)
    LG

    AntwortenLöschen
  24. Dir geht es also auch so liebe Soni. Ich freue mich. DANKE!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  25. Gern geschehen liebe Jutta. Ich schaue mir deine Fotos sehr gern an, denn sie haben das gewisse Etwas!

    Schön, dass du vorbeigeschaut hast. Das freut mich sehr!

    Auch dir wünsche ich schöne Pfingstage.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Marianne,

    ich empfinde es wie du: Alles, aber auch wirklich alles blüht zur selben Zeit ... So schön diese Üppigkeit einerseits ist, stimmt sie mich andererseits auch ein wenig nachdenklich.

    Zierjasmin kannte ich noch gar nicht, danke für deine Info.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Xanni,

    du solltest ihm wirklich einen Platz einräumen, denn er hat viel zu geben. Inzwischen ist er auch in vielen Parks zu sehen, weil er nicht nur duftintensiv, sondern auch sehr robust und pflegeleicht ist.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  28. Jasmin (ich kenne den Europ. Pfeifenstrauch nur als Jasmin) und Holunder und Wildrose und Marone = diese Mischung hier in unserer "Waldwelt", und der Sommer ist da. Und ihn, den Sommer, bringen auch deine wundervollen Fotografien hier ins Blog. Ja, man kann den Sommer hier riechen ... und den Duft der Blüten. Hmmmm ...

    Liebe Sommer- und Pfingstgrüße
    und habt es schön, du und deine Zauberwesen

    Alles Liebe
    El.ke

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe El.ke,

    wie schön, dass du hereingeschaut hast - ich freue mich! Und ich freue mich, dass du bei uns den Sommer erschnuppern konntest und ;) Freude daran hattest!

    Auch schöne Pfingsten für dich und deinen Knudelwudel.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas