Donnerstag, 16. Juni 2011

Kratzbaum - die Qual der Wahl

Bei den Stoppelhopsern habe ich einen Hinweis auf eine Blog-Parade gefunden, die - falls ihr gerade auf der Suche nach einem neuen Kratzbaum sein solltet - für euch sehr interessant sein könnte! Nähere Informationen gibt es hier.

Allen Teilnehmern wünsche ich von Herzen Glück! 

So interessant sich die Sache auch anhören mag, ich beteilige mich nicht an ihr, denn die großen und schweren Ragdolls stellen einige besondere Ansprüche an ihre Bäume: Diese sollten z. B. Säulen eines Durchmessers von 11 cm, besser noch 13 cm, vorweisen. Auch sollten die einzelnen Aufstiegsebenen nicht zu nah beianderliegen. Was die Bezugsmaterialien anbelangt, so müssen diese, wenn schon nicht  abnehm- und waschbar, aus einem Teppich von hoher Qualität bestehen, denn dieser verträgt es gründlich gereinigt zu werden. Und das durchaus mehrfach. Außerdem hält Plüsch auf Dauer keiner Katzenkralle stand. Zumindest nicht denen der Zauberwesen! Wenn dann der Baum auch noch in einer Vollholzversion daherkommt, kennt unser aller Glück keine Grenzen! Ich liebäugele daher schon länger mit einem Baum dieses Unternehmens! Weitere Hersteller hochwertiger und langlebiger (!!) Kratzbäume sind: Katzenglück,  Katzen-Deko und Pet Fun.

Der Baum im Bild bzw. dessen Bezüge hielten übrigens drei Jahre, dann waren sie hin. Was dessen Größe anbelangt (wir haben damals zwei Bäume zu einer Landschaft verbunden) war es für die Baby-Zauberwesen natürlich ein Riesenspaß in ihm ganz nach Lust und Laune herumzuturnen. Da sie das aber heute, voll ausgewachsen, nicht mehr machen würden, wird ihr nächster Baum ein wenig niedriger und schmaler ausfallen. Heute steht nämlich eher Komfort im Focus ihres Interesses und so wird ihr nächter Baum sicher mit großen Liegeflächen und kuscheligen Mulden ausgestattet sein. Oder ich schenke ihnen zwei Wände über Eck an denen Liege- und Laufflächen angebracht sind. Mal sehen :)

Kommentare:

  1. Liebe Anna,

    nun muss ich doch mal fragen, wieviele Katzen du hast? Das scheint ja ein ganzes Völkchen zu sein :-)

    Liebe Grüße
    Anna-Lena, die leider keinen Kratzbaum braucht, da sie Hundemutter ist

    AntwortenLöschen
  2. Soweit ich verstanden habe, kann man bei der Blogparade alternativ auch einen Amazon-Gutschein bekommen.

    Für mich sind die Kratzbäume dort leider auch nichts. Artos hatte den Kratzbaum meiner alten Katze innerhalb von 3 Monaten geliefert. Und der war für seine Größe nicht billig.
    Der Banana-Leaf, den ich anschließend gekauft habe steht noch, aber bei dem werde ich demnächst neue Stangen kaufen.
    Ansonsten habe ich noch einen Robusta-Kratzbaum - auch sehr stabil und einen Deckenspanner von Kirtins Kratzbäume. Mit beiden bin ich sehr zufrieden, obwohl mir das Design von letzteren besser gefällt.

    Katzen-Deko ist mir unbekannt, den Shop werde ich mal durchforsten - Danke für den Link.
    Zum Katzenglück wollte ich schon immer mal hinfahren, die haben auch einen Werksverkauf und sind nur 6-10 km von mir entfernt, aber meinst Du ich hätte es mal geschafft dorthin zu fahren?

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben seit dem letzten Jahr einen von Petfun. Frage nicht wie ich am Tüddeln war, wie er denn aussehen sollte. Denn ich wollte gerne, dass einzelne Plattformen auch über Zick-Zack erreichbar sind - schließlich wird auch Katz älter ;)

    Ich habe da zwar bei der Blogparade mitgemacht, werde da aber mit Sicherheit nicht gewinnen - dafür machen da zu viele mit ;)

    Shadow liebt hohe Plattformen, somit muss noch etwas in Höhe her. Wir sind schon am Überlegen, ob wir so eine Wandhängematte von Petfun über die Couch anbringen. Dann hat er auch alles gut im Blick und Felix würde da bestimmt auch ab und wann einmal liegen wollen *g*

    Katzen-Deko kannte ich auch noch nicht. Habe da eben einmal geschaut und die haben einige schöne Sachen - Danke für den Tipp :)

    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anna-Lena,

    ich habe das Glück mit vier wunderbaren Vertretern der 'Samtigen Pfoten' zusammenleben zu dürfen. Es sind: Akira & Shikoba - die sanften Brüder, Gardi - unsere Prinzessin und Fluffy Junior - das Babyli ;)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Heike,

    ja, den gibt es auch :) Aber meine Käufe bei Amazon habe ich zunächst einmal gestoppt. Schau mal bitte hier.

    Mir wurde schon mehrfach erzählt, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Banana-Leaf-Bäumen jeder Beschreibung spottet. Trotzdem habe ich auch einen bestellt, der ging aber postwendend zurück! Es wundert mich also ein wenig, obwohl ich mich natürlich für dich freue, dass deiner noch zu halten scheint.

    Wie auch immer, Experimente mache ich keine mehr. Entweder gibt es die beiden Wände, oder einen von Kirstin :)

    Du wohnst in der Nähe vom "Katzenglück" und bist noch nicht dort gewesen? Dann wird es wohl Zeit, denn dort wird alles umgesetzt, was das Bauchkraulerherz begehrt. Hast du also Sonderwünsche, wird dir hier ganz sicher geholfen! Kannst ja mal erzählen, wenn du es geschafft hast ;)

    Bis dahin ...

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marlene,

    bei den meisten Kratzbäumen stimmt das Verhältnis der Aufstiegsplattformen zueinander nicht. Manchmal kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Hersteller keine Ahnung vom Bewegungsstil der Katzen haben. Allein wegen dieses Mangels fallen, wie ich ja schon geschrieben habe, die meisten Kratzbäume bei mir durch.

    Wer wird denn da den Kopf hängen lassen? Ob viele Teilnehmer oder nicht, ein wenig hoffnungsfroher solltest du schon sein ;) Du weißt doch, die Kraft unserer Gedanken versetzt Berge! Ich drücke dir und deinen beiden Knuddels jedenfalls ganz fest die Daumen :)

    Die Zauberwesen gehen auch gern bis unter die Decke. Daher bin ich ja auch auf die Idee gekommen, ihnen - mittels vieler Regale - eine Wandlandschaft zu schaffen. Kratzgelegenheiten können hier wunderbar integriert werden. Ebenso auch Wandhängematten und -mulden. Vielleicht wäre das auch etwas für Shadow? Ein bis zwei Regale plus Hängematten genügen sicher schon.

    Bei Felix kann ich mir gut vorstellen, dass er die Hängematte okkupieren wird. Er hat es doch gern gemütlich ;)

    Wie schön, dass du auch von meinen Linktipps profitieren konntest. Ich freue mich und kann dir versprechen, dass die Qualität der Stoffe hervorragend ist.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. Eine Hängematte wollte ich auf alle Fälle haben, hatte gestern auch schon bei Petfun geschaut und noch bei dem Link von der lieben Sara :)

    Bei Petfun ist mir dann gestern noch das Wandbettchen ins Auge gefallen. Gefällt mir auch sehr sehr gut. Hatte ich vorher nie gesehen *flöt* Muss heute mal messen wie tief es insgesamt ist, denn die Couch befindet sich auch noch dort. Somit wäre der Einstieg würde beide gut möglich ;)

    Und dann muss ich mit meiner männlichen Hausregierung sprechen,was er denn schöner findet ;)

    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich auf alle Fälle sehr interessant an liebe Marlene und ich bin gespannt, wie eure Entscheidung ausfallen wird!

    Petfun hat Kratzsäulen für die Wand, von denen ich gern eine haben möchte. Hast du die auch gesehen?

    Knuddler für Felix und Shadow.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas