Freitag, 17. Juni 2011

Tapfere Gardi


Wie man sicher unschwer erkennen kann, schmeckt es unserer kleinen Patientin hier tüchtig. Auch ansonsten verhält sie sich vollkommen unbeeindruckt vom Erlebten der vergangenen Woche. Neben dem zweitäglichen Verbandswechsel,  den sie immer noch sehr entspannt duldet, hat sie es gestern sogar absolut gelassen hingenommen, dass ich ihr die Fäden gezogen habe.


Gardili - du bist unbeschreiblich
und ich bin sehr, sehr stolz auf dich!

~*~ 
Bedanken möchte ich mich bei allen, die Gardi gute Besserung gewünscht haben. Ich habe mich sehr über diese guten Wünsche gefreut und ich bin davon überzeugt, dass Gardi eure "good vibes" gespürt hat und sie ihr sehr gut getan haben!  Herzlichen Dank!

Kommentare:

  1. auch von mir alles Gute und es freut mich das Gardi wieder auf den Pfoten ist...
    Ich weiss wie sehr man selbst mitleidet...
    LG - Reifi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber schön, dass es Gardi wieder gut geht. Und den kleinen Rest schafft das kleine, tapfere Kerlchen auch noch.
    Du kannst das wohl, Fäden ziehen. Oh, ich glaube, mir hätten die Hände gezittert.

    Liebe Grüße aus dem Spinnstübchen

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank lieber Reifi. Es ist schön zu lesen, dass du die Genesungsschritte der kleinen Maus mitverfolgst. Was das Mitempfinden anbelangt, scheinst du wohl auch schon eigene Erfahrungen machen müssen, nicht wahr? Hoffentlich nahmen sie alle ein gutes Ende!

    Danke fürs Vorbeischauen und viele Grüße nach Málaga.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Anna,
    wie schön, dass es der süßen Maus schon wieder viel besser geht!
    Katzen sind hart im Nehmen, das habe ich schon oft festgestellt. Da könnte sich so mancher Mensch eine Scheibe abschneiden ;-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

    AntwortenLöschen
  5. Klar schafft Gardi das liebe Gudrun ;) Ich bin zutiefst davon überzeugt!

    Obwohl sie unseren Tierarzt sehr mag, wollte ich Gardili den Stress der Fahrt dorthin ersparen. Deshalb habe ich die Fäden selbst gezogen. Es ist übrigens gar nicht so schwer.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Katinka,

    ;)spätestens in solchen Momenten macht man die Erfahrung, dass man ein echtes Raubtier vor sich hat. Die würden sich in der freien Natur auch nichts anmerken lassen. zu leicht könnten sie sonst zum Opfer werden.

    Danke, ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. weiter ALLES GUTE .. und das REST auch klappt..dann ganz gesund sein..:D
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für deine zauberhaften Grüße liebes Katerchen. Ich habe sie gleich an Gardi weitergereicht :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Da bin ich aber froh! :) Schön zu sehen dass sie so schnell wieder fit ist! Aber bei deiner Pflege, liebe Anna, hat sie ja auch die besten Vorraussetzungen zur raschen Genesung.
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Freut mich sehr, daß es Gardi so gut geht und tapfer ist sie wirklich, denn so besonders angenehm ist das alles ja nicht. Sie muß sehr großes Vertrauen zu Dir haben.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Katharina,

    danke für deine lieben Zeilen. Ich freue mich, dass du das Geschehen verfolgt hast, und dass du froh bist, dass alles gut verlaufen ist :)

    Ja, Gardili ist wieder so richtig fit. Die Wunde ist sehr gut verheilt. Ich lasse sie allerdings noch den Verband tragen, weil ihre rauhe Zunge möglicherweise Schaden anrichten könnte. Außerdem staubt die Streu ein wenig und es könnten sich durch sie Schmutzpartikel absetzen. Ich denke aber, dass ich sie am Montag oder Dienstag von der Binde befreien kann. Schau'n wir mal ;)

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  12. Es stimmt, liebe Soni, Gardi hat zu mir im Laufe der Zeit ein ungaubliches Vertrauen aufgebaut und ich bin von dieser Tatsache immer wieder vollkommen ergriffen. Als ich sie bekam war sie nämlich weit von der Person entfernt, die sie heute ist. Vor vier Jahren habe ich es nicht für möglich gehalten, dass wir einmal so ein inniges Verhältnis zueinander haben würden, wie wir es heute haben. Es ist das reinste Wunder!

    Danke für deinen lieben Gruß!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  13. Irgendwie hab´ ich nicht so recht mitbekommen, was mir Gardi los war. Drum hab´ ich grad mal nachgelesen. Aber - Göttin sei Dank - geht es der Schönheit wieder gut.
    Ich muß zugeben, dass mich die Zauberwesen jedesmal wieder aufs Neue bezaubern.

    LG
    Mizi

    AntwortenLöschen
  14. Dann geht es dir wie mir liebe Mizi - und ich lebe immerhin mit ihnen zusammen ;) Die Zauberwesen be- und verzaubern mich einfach, wo sie gehen und stehen. Selbst wenn sie nur herumliegen und stundenlang vor sich hindösen :)

    Ja, Gardili geht es prima - danke, dass du dich für ihr Wohlbefinden interessiert hast!

    Knuddler für die Damen und dir einen schönen Sonntagnachmittag.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  15. Blau steht ihr aber auch sehr gut ;)

    Sie ist wirklich ein tapferes Mädel. Zeugt auch von Vertrauen wenn sie das Ziehen der Fäden so brav über sich ergehen lässt.

    Felix hatte vor knapp 2 Jahren eine Wunde an der Brust. Ansonsten stellt Felix sich an wie ein zickiges Mädel, jedoch ließ er die tägliche Reinigung der Wunde ohne einen Ton über sich ergehen ;) Kam sogar morgends + abends immer automatisch an, wenn ich die Utensilien in der Hand hatte =)

    LG
    und weiterhin gute Besserung

    Marlene

    AntwortenLöschen
  16. Diese Katze kann einfach alles tragen^^ liebe Marlene!

    Is es nicht beeindruckend? Absolut keinen Mucks hat sie von sich gegeben!

    Dein Felix hat dich also auch schon so schön beschenkt? Dann weißt du ja was ich meine! Es scheint so, als würden sie spüren, dass man nur helfen möchte, nicht wahr? Vielleicht vertrauen sie aber auch darauf, dass ihnen nichts Böses widerfahren wird? Was auch immer es ist, ich bin jedenfalls sehr gerührt.

    Danke fürs Geschichtenteilen und viele Knuddler für Felix!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  17. Was ist Gardi für eine geduldige Patientin. Es ist wirklich rührend, wieviel Vertrauen sie dir entgegen bringt. Das ist Liebe, Anna!

    Liebe Grüße von Christina

    AntwortenLöschen
  18. Was ist Gardi für eine beeindruckende Patientin! Es ist wirklich herzerwärmend, wieviel Vertrauen sie dir entgegenbringt. Das ist Liebe, Anna!

    Liebe Grüße von Christina

    AntwortenLöschen
  19. Das glaube ich auch liebe Christina ;)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas