Freitag, 5. August 2011

Baumhummel - Bombus hypnorum

Da es ein wenig windig war, sind die ersten Fotos nicht so gestochen scharf, wie ich es gern gehabt hätte. Meiner Begeisterung für dieses zauberhafte Wesen tat das aber natürlich keinen Abbruch!


Beste Bildqualität im Vollbildmodus (4 Pfeile unten rechts) bei 720p HD.
Hakt die Wiedergabe? Bitte auf Pause klicken und warten, bis die Diaschau vollständig
heruntergeladen wurde. Ich wünsche überraschende Momente!



Faszinierend: [...] Baumhummelköniginnen sind in der Lage, wenn sie schon Nester gegründet haben, bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt (-2 C.) auszufliegen um Nahrung zu sammeln. Arbeiterinnen können, schon ab + 4 C. Außentemperatur auf Nahrungssuche gehen. [...] Quelle - Hummelfreund.com

Kommentare:

  1. Anna bei den Hummeln muss ich auch IMMER schauen.Im Sommerflieder sind sie im Moment reichlich...
    aber man findet auch viele die nicht mehr fliegen..ihre Zeit ist doch sehr begrenzt:(
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anna,
    die Fotoserie ist wieder ganz reizend, die Hummeln sind aber auch wirklich niedlich.
    Ich habe kürzlich auch lange vorm Schmetterlingsflieder gestanden :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Hummeln.
    Bei einigen der Fotos hätte ich eher auf Biene getippt, wo man den getreiften Po so sieht - da muß ich heut mal scheuen auf den Klee und Fotos machen - da dachte ich es sind Bienen - vielleicht sinds ja deine Baumhummeln

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebes Katerchen,

    mich stimmt es auch immer wieder ein wenig traurig, wenn ich bemerke, wie kurz die Zeit der Hummeln ist. Von mir aus könnten sie ruhig länger zu sehen sein!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katinka,

    dort kann ich mich auch immer endlos aufhalten, denn es gibt soooooooooo viel zu sehen ;)

    DANKE!!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Man muss manchmal wirklich zweimal hinschauen, liebe Alex, zumal es ja auch Hummeln gibt, die (noch) klein und zierlich sind. Bin gespannt, was deine Recherche ergeben wird :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Hinweis auf Vollbildmodus.
    Wundervoll.
    Hey, lila Kornblume, so eine hatte ich damals am Moselblick auch aufgenommen.
    Deine Bilder sind fantastisch.
    So herrlich nah aufgenommen, super!
    Die Beinchen, die Flügel, wie sie sich verbiegen kann. Klasse!

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Dank liebe Bärbel - ich freue mich sehr, dass dir die Fotos gefallen haben!

    Die Kornblume ist übrigens eine Flockenblume ;)

    Noch einmal danke!! :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas