Sonntag, 20. November 2011

Kleine Entdecker - ganz groß!

Oder auch: Ein Paradies für Ragdollbabys, aber nicht nur!

Wie findet man einen gelungenen Übergang von menschengemachtem Elend der Tiere zu seinem absoluten Gegenteil? Meiner Ansicht nach gar nicht und daher zeige euch heute, ohne große Worte, ein besonderes Fundstück vom anderen Teil der Welt. Viel Vergnügen und Film ab!


Kommentare:

  1. gottchen ist das niedlich - dort würde ich mich allerdings auch wohlfühlen
    was ich nicht ganz glaube, das sie erst 4 Wochen alt siind, ich denk, die sind schon bissl älter

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke, ich auch, liebe Alex ;)

    Tapsig, wie sie sind, sind bestimmt erst vier Wochen alt gewesen. Lass dich durch ihre Größe nicht täuschen. Ragdolls sind schon als Babys wahre Wuchtbrummen :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Ich warte immer noch auf meinen Lottogewinn und dann ... ja dann ... werde ich dir auch ein solches Video schicken :-)
    Oder, ich nehme dich und die Zauberwesen gleich mit. Dann können wir gemeinsam filmen. Hach, was ist es doch schön, gelegentlich mit offenen Augen zu träumen.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Diesen Traum träume ich liebend gern mit, liebe Birgit ♡ Danke fürs Teilen!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Hach was niedlich.
    Finde es ja süß, wie der Hund am Anfang so ein Nasenknuffer gibt ...hach, da geht einem das Herz auf

    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
  6. Ist DAS nicht süß, liebe Marlene? Und da sage noch einer, dass Hunde und Katzen sich nicht mögen würden ;)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja soo süß, auch wie der Hund gerne mit den Kleinen spielen würde - zauberhaft. Ein wunderschönes Video.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde es auch, liebe Soni, und ich freue mich, dass du dich ebenfalls für das Video begeistern kannst. Danke :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas