Dienstag, 15. November 2011

Womit spielen die Zauberwesen am liebsten?

Wie Ihr wisst, steht bei uns Selbstgebasteltes aus Karton und Pappe hoch im Kurs. In der Spielzeugkiste liegt aber durchaus auch anderes und Herr Shikoba verrät euch auch sogleich, was es ist und warum es bei den Zauberwesen so beliebt ist:

Catit Play-N-Scratch - Das bringt vielleicht Spaß! Vor allem für die Kleinen!! Uns Älteren genügt es zwar meistens, denen beim Spiel zuzusehen. Aber manchmal, wenn keiner hinsieht...



Catch the Light - Laserpointer - Ich muss es leider zugeben, wenn der zum Einsatz kommt, ticken wir alle regelrecht aus...

Kunstledermäuse
- Hier können wir so richtig schön reinbeißen! Noch besser werden sie, wenn unsere Dosenöffnerin sie einige Zeit lang in Baldrianwurzel "eingelegt" hat - hhhhhmmmmmm...

Spielangel 'Da Bird' - Akiras absoluter Top-Favorit, wie ihr in seiner gleichnamigen Bildergeschichte sehr gut erkennen könnt!

Feder- und Lederwedel
- "Bei ihnen wird Gardi ganz wild. Wenn sie mit ihnen spielen will, bringt sie sie unseren Bauchkraulern und legt sie ihnen mit einem sanften Miau vor die Füße."


Spielangel mit Fleeceband
- "Hier sind alle ganz wild in Aktion."


CATIT® DESIGN SENSES
- "Besonders das Babyli, Gardi und ich sind täglich mit der Spielschiene beschäftigt - klasse! Möchtet Ihr vielleicht einen kleinen Film von Gardi und mir dazu sehen?"


Natürlich haben sich noch viele andere gekaufte Spielzeuge im Laufe der Jahre bei uns  angesammelt. Aber die sind für die Zauberwesen nur halb so interessant, wie die, die ich euch heute mit Shikobas unschätzbarer Hilfe vorgestellt habe! Und womit spielen eure Katzen am liebsten?

*
Videoinfo: Beste Bildqualität bei 720p. Im Vollbildmodus wirken die Aufnahmen etwas unscharf! Ist der Bildschirm hier zu klein, empfehle ich den Wechsel auf die YouTube-Seite (Ein Klick auf den Button unten im Bildrahmen genügt).

Kommentare:

  1. Die meisten Spielzeuge gibt es hier auch. Beim Play N' Scratch entfernt leider Connor sofort den Ball. Der Dabird wird zur Zeit nicht mehr eingesetzt, nachdem das Baby ihn die ganze Zeit forttrug und ihn nicht mehr hergab.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Heike,

    den Ball habe ich ziemlich schnell abmontiert, denn ich halte den Metallstiel für Katzenzähne für gänzlich ungeeignet.

    Angeln werden hier auch gern mal verschleppt und ich finde es unheimlich niedlich, wenn ein stolzgeschwelltes Zauberwesen mit seiner Beute an mir vorbeizieht ;)

    Knuddler fürs Baby (aber nicht nur) und dir einen schönen Abend.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es toll was Du Deinen Zauberwesen alles bietest und wie viel schöne Spielzeuge sie haben. Deine Videos schaue ich immer wieder gerne.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Soni,

    ich danke dir :) und freue mich so sehr, dass du dir meine kleinen Filme so gern ansiehst. Hach, mein Herz hat gerade direkt einen kleinen Hüpfer gemacht!!

    Mithilfe der Spielzeuge versuche ich ein wenig Abwechslung in den Alltag der Zauberwesen zu bringen. Außerdem können sie im Spiel Stress und aufgestaute Energien (sofern vorhanden *g*) abbauen. Je älter sie werden, desto ruhiger werden sie allerdings und so gibt es heute statt langer Spielorgien eher kleine Spieleinheiten von nur wenigen Minuten.

    Freue mich so ;)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas