Mittwoch, 28. Dezember 2011

Spieglein, Spieglein ...

Ihr kennt doch sicher Maru, den zauberhaften Scottish Fold Jungen aus dem Land der aufgehenden Sonne? Seine Bilder und Videos begeistern mich schon seit 2008 und ich hoffe, dass es noch viele, viele, viele von diesem herrlichen Geschöpf geben wird!

Eines seiner faszinierensten Videos zeigt Maru gleich dreimal. DAS muss man gesehen haben!




Da sage noch einer, dass Katzen sich nicht für "spiegelnde Bilder" interessieren würden! Mich treibt allerdings die Frage um, ob sie sich selbst erkennen, oder in ihrem Gegenüber eine andere Katze vermuten? Was meint ihr?

Kommentare:

  1. Süß!
    Meiner Erfahrung nach, hängt das mit der Katzenerfahrung zusammen.
    Die Katze meiner Mutter ist das erste Mal auch mit gehörigem Anlauf gegen meinen Spiegel gerannt, fauchend und mit Buckel *grins* war ein herrlicher Anblick.
    Als sie dann aber abprallte, hat sie recht schnell gemerkt, dass das keine andere Katze ist.
    Von da an begann sie dann auch sich richtig stolz im Spiegel zu betrachten.

    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  2. Nein, bisher kannte ich ihn nicht, liebe Anna - danke für diesen herrlichen Link!

    Ich hoffe, Du hattest ein richtig schönes, kuscheliges Weihnachtsfest :-)

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Katzen sind sehr kluge Wesen! Meine Mutti und Schwester haben ein ganz süßes Kätzchen, da wundern wir uns auch immer wieder, was die alles kann :-) Maru kannte ich leider bislang nicht. Danke für das Video! Und danke auch für Deine lieben Zeilen, ich habe mich sehr darüber gefreut!

    Und nun wünsche ich auch Dir einen guten Rutsch in das Neue Jahr 2012!

    Herzliche Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Maru ist schon eine Sensation, aber Maru mal 3 ist unvergleichlich! Herzlichen Dank!
    Ob sich Katzen selbst erkennen? Wenn ich das wüßte .... Ich vermute, eher nicht. Ich glaube, Tiere sind unmittelbar, haben keine Distanz zu sich selber und die braucht es wohl, um sich selbst zu erkennen.

    Liebe Grüße, Mizi

    AntwortenLöschen
  5. Hinreißend wie du die kleine Szene beschreibst, liebe Carnam. Ich habe es direkt vor mir gesehen und danke dir dafür!

    Die Zauberwesen bewundern sich überhaupt nicht im Spiegel. Sie schauen meist nur zu mir herüber ...

    :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Na dann ist es ja gut, dass du ihn hier ansehen konntest, liebe Katina ;) Auf Marus Blog musst du nämlich schon zwei oder drei Seiten vorblättern :))

    Weihnachten war sehr fein. Danke. Bei dir auch?!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. Es war mir eine Freude, liebe Sara. Nun aber noch ein wenig mehr ;) DANKE!

    Ein Leben mit Katzen ist ein einziges Geschenk und ich weiß nur zu genau, wie schön es deine Lieben haben!

    Danke, dass du hereingeschaut hast.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Das ist er, liebe Mizi. DAS ist er!

    Ich sehe es ähnlich wie du. Katzen haben schon eine gewisse Vorstellung von sich selbst, sind jedoch kaum zu einer derart komlexen Selbsterkenntnis fähig wie es z. B. die Menschenaffen sind.

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. der Kater..der ist schon ein BESONDERER seiner Art :D

    aber ob sie sich selbst erkennen??
    manche Hund,aber Katzen..keine Ahnung
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  10. Echt ein witziges Video!
    Ich persönlich glaube nicht, dass Katzen sich selbst im Spiegel erkennen können. Lustigerweise interessieren sich meine Katzen auch gar nicht dafür.

    LG,

    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Das ist er ganz bestimmt, liebes Katerchen. Finde ich jedenfalls auch :)

    Hunde, meinst du, können das? Hmm ... Interessante Idee!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  12. Die Zauberwesen auch nicht, liebe Heike. Tröste dich! ;)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas