Donnerstag, 6. Januar 2011

Umgestaltung unseres Blogs

Ein Blick hinter die Kulissen: Redaktionsalltag!


Da die Zauberwesen (einer muss ja die Schuld haben ...) mit dem ersten Layout ihres Blogs nicht zufrieden waren, habe ich heute einige kleine Änderungen vorgenommen. Dank der guten Ratschläge von der weltallerliebsten Frau B. aus S. (1000 Dank auch noch einmal an dieser Stelle) war aber alles halb so schlimm und die "Mühe und Arbeit" waren gar keine.

Wenn ich irgendwann herausgefunden habe, wie es geht, unterlege ich die Headline sicher noch mit einem schönen Bild. Aber das muss jetzt erst einmal warten. Da können die kleinen Zaubernasen noch so böse gucken ;)

Ich hoffe, dass unser neuer Auftritt allen unseren Besuchern gefällt und wünsche ihnen viel Spaß und Vergnügen beim Stöbern auf unseren Seiten.


Buchempfehlung: "Auf Samtpfoten direkt in mein Herz"

Als ich "Auf Samtpfoten direkt in mein Herz" zum ersten Mal aufschlug, konnte ich die wunderschöne Liebeserklärung an Lieschen, Lili, Felix und Moritz erst wieder aus der Hand legen, nachdem ich alle Geschichten und Erlebnisse dieses zauberhaften Samtpfoten-Quartetts gelesen hatte. Jede einzelne Fellnase ist so unglaublich liebenswert und Renate Blaes versteht es, alle vier derart gekonnt in Szene zu setzen, dass ich mir noch viele Bücher wünsche, in denen sie ihre schnurrigen Mitbewohner porträtiert!

"Auf Samtpfoten direkt in mein Herz" habe ich zweimal hintereinander gelesen, weil es eines der schönsten Katzenbücher ist, welches ich in der letzten Zeit gelesen habe. Allein die Papierqualität, das Layout und die liebevoll ausgesuchten Fotos zeigen deutlich, dass es der Autorin wichtig ist, gute Bücher zu machen und - merci vielmals liebe Frau Blaes - wie sehr sie ihre Leser schätzt.

Das hier vorgestellte Buch kann direkt bei der Autorin, oder bei Amazon bestellt werden.