Dienstag, 11. Januar 2011

Geschnetzeltes nach Zauberwesen-Art

Man nehme Frischfleisch nach Wahl - die Zauberwesen lieben Pute - und schneide es in lange, schmale Streifen. Diese werden in siedendes Wasser gegeben und verbleiben dort so lange, bis sie durchgegart sind. Je nach Dicke der Streifen, dauert dieser Vorgang nur wenige Minuten. Anschließend werden sie herausgenommen und in Geflügelschmalz und Kräutern gewendet. Lauwarm serviert ist dieses schnell zubereitete Gericht der reinste Gaumenschmaus für Katzenmäulchen und steht auf der Lieblingsspeiseliste der Zauberwesen natürlich ganz weit oben!




Statt Schmalz kann Fit-BARF Futter-Öl aber auch mal Raps- oder Distelöl verwendet werden. Kräuter bekommen die Zauberwesen täglich und zwar Fit-BARF Sensitiv.

Beide Produkte bekommt ihr hier derzeit am günstigsten. 

 
Weitere Informationen zu diesem Thema findet ihr auf unserer HP!