Mittwoch, 9. März 2011

Bundesländer wollen Gentechnik im Saatgut zulassen

[...] Kaum hat Brüssel die Nulltoleranz für nicht zugelassene gentechnisch veränderte Organismen (GVO) im Futtermittel gekippt, schon wollen einige Bundesländer das Reinheitsgebot im Saatgut aufweichen. Dazu liegt ein Antrag des Agrarausschusses beim Bundesrat, über den am 18. März 2011 abgestimmt werden soll. Doch nur garantiert sauberes Saatgut bannt die Gentechnik vom Acker und vom Teller. [...] Quelle: Campact.

Bitte hier die 5-Minuten-Info von Campact weiterlesen!
Unterzeichne den Appell an deinen Ministerpräsidenten!
Informiere deine Freunde
Lies meinen Artikel über Monsanto auf Pagewizz!

!!! Bitte wechsel auch zur Seite von Avaaz.org und unterzeichne dort die laufende Pedition an die Europäische Kommission !!!
Danke lieber Daniel für diesen so überaus wichtigen Link.


Lass unsere Stimmen zu einer verschmelzen, 
für eine starke und gesunde Umwelt! 

Danke, dass du mitmachst! 

Krähe adoptiert Katzenkind

Als ich gestern diesen Beitrag vorbereitet habe, wusste ich noch nicht, dass er den Kommentar von Anna-Lena ganz wunderbar ergänzen würde, welchen sie vor einigen Stunden zu dem vorigen Post hinterlassen hat. Sie wiederum konnte zu diesem Zeitpunkt nicht wissen, dass es diesen Beitrag schon gab (er halt nur noch nicht veröffentlicht war), und ich konnte, als ich ihn schrieb, nicht wissen, wie passend ihr Kommentar sein würde, denn sie hatte ihn ja noch gar nicht geschrieben, sogar noch nicht einmal die Gedanken dazu entstehen lassen! Magisch, nicht wahr?!

Für mich sind solche Begebenheiten kleine Wunder, welche ich staunend betrachte und deren Bedeutungen sich mir oft nicht sofort erschließen. Manchmal sogar überhaupt nicht. Glücklich machen sie mich trotzdem!