Samstag, 16. April 2011

Katzenzeichentrickmagie

Sie haben die Welt im Sturm erobert und sich auf Samtpfoten in die Herzen der Menschen geschlichen. Katzen sind einfach überall anzutreffen und sie haben selbst die Größten der Geschichte um ihre kleinen Pfötchen gewickelt. Einer von ihnen war zweifellos Walt Disney. Ein Strich, ein Stubs und schon trieben die Siamkatzen Si und Am in "Susi und Strolch" oder Kater Karlo, der finstere Gegenspieler von Mickey Mouse, ihr Unwesen in seinen farbenprächtigen Fantasiewelten. Ebenfalls Disney-Kinder und überhaupt nicht böse, sondern der reinste Liebreiz: Die Aristocats! Mein erklärter Liebling ist übrigens der knuddelige Toulouse.

Weitere berühmt gewordene Schnurrbartträger sind zweifellos:
Fritz the Cat, Felix, Garfield und Asrael (Kater des Zauberers Gargamel aus "Die Schlümpfe") sowie natürlich Tom ("Tom & Jerry") und Sylvester ("Sylvester und Tweety"). 
 

Augensterne

Vergrößerung per Bildklick

Deutschland: Energiewende jetzt!

 
Aus 100,000 mach 150,000 - mit deiner Stimme! 
Bitte mach mit und unterzeichne heute die aktuelle Kampagne von AAVAZ, falls noch nicht geschehen. Vielen Dank!