Montag, 16. Mai 2011

Dringend benötigt: Eine Refomierung des Tierschutzgesetzes

Ich kann nicht nachvollziehen, warum in unserem Land auch heute noch Tiere gequält, misshandelt und getötet werden können, ohne dass die Legislative angemessen reagiert. Es ist ein Armutszeugnis sondergleichen und ein Schlag ins Gesicht unserer Gesellschaft!

Vorkommnisse wie der vorgenannte Fall von Tierhortung beweisen ein-mal mehr, dass wir dringend eine Reformierung des Tierschutzgesetzes benötigen!

Auf unserer Homepage fordere ich daher schon lange:

* Eine Kastrationspflicht aller nicht zur Zucht eingesetzten Haustiere.
* Die Schaffung eines offiziellen Haustierregisters.
* Eine Meldepflicht aller in Haushalten lebenden Tiere (ausnahmslos) in
   dem o.g. Register.
* Befähigungsprüfung der Tierhalter. 

... und ich hoffe, nein ich wünsche mir von Herzen, dass diese Forde-rungen noch zu meinen Lebzeiten umgesetzt werden. Das kann doch nicht so schwer sein!