Donnerstag, 26. Mai 2011

Kittenkauf in Zeiten des "Geiz-ist-g..l"-Wahnsinns!

In früheren Zeiten zahlte man für Qualität mehr, denn sie hatte schon immer ihren Preis und das wusste man. Ob es nun das langersehnte Fahrrad, ein Paar guter Schuhe oder eine kleine Reise war, es war üblich auf  "etwas" zu warten und es war gängige Praxis darauf sparen zu müssen. Dies galt natürlich auch für Tiere anerkannt guter Züchter. Trotz aller Sparerei, der durchschnittlich verdienende Tierliebhaber konnte sich so ein besonderes Tier meist nicht leisten.