Samstag, 25. Juni 2011

Ergänzung zum Artikel "Monsanto"

© www.oldskoolman.de
[...] Industrieregulierungsbehörden sollen seit Jahren gewusst haben, dass Roundup, das weltweit meistverkaufte Unkrautvernichtungsmittel des Saat-gutproduzenten Monsanto, zu Ge-burtsfehlern führen kann. Das zeigt ein nun veröffentlichter Bericht mit dem Titel „Roundup und Geburtsfehler. Wurde die Öffentlichkeit im Ungewissen gelassen?“. [...] Quelle: news.ORF.at

¤ Mehr erfahren ¤ 

Die Gier trägt einen Namen - MONSANTO

Inhalt
1. Wer oder was ist Monsanto?
2. Was macht Monsanto so gefährlich?
3. Noch einmal Schwein gehabt?
4. Unser täglich Brot gibt uns heute ...
5. Transgener Mais
6. Schöne neue Welt
7. Ein Lichtschimmer am Horizont
8. Kampagnen und mehr



Wer oder was ist Monsanto?

Monsanto ist weltweiter Marktführer für gentechnisch veränderte Organismen (GVO) mit Hauptsitz in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri. Das Unternehmen ist, man kann es so frei sagen, eines der umstrittensten der Industriegeschichte. Die 1901 als Chemiehersteller gegründete Firma - vor allem wegen der Giftigkeit ihrer Produkte (u. a. Agent Orange) und der zahlreichen Prozesse berüchtigt - hat sich nach eigenen Angaben im Laufe der 100 Jahre ihres Bestehens "zum Spezialisten für Agrarprodukte entwickelt". Das ist zunächst einmal natürlich begrüßenswert. Ein Wandel vom Saulus zum Paulus in aller Öffentlichkeit - Chapeau meine Damen und Herren von Monsanto. Wenn das keine Überraschung ist! Aber können wir Ihnen auch glauben?