Dienstag, 28. Juni 2011

Gentechnik: Verbote möglich machen!

Vergrößern durch Mausklick
Gerade erreichte mich die nebenstehende Kampagne von "Campact!", welche ich gern an euch, mit der dringenden Bitte um Unterzeichnung des anhängenden Appells, weiterreichen möchte.

"5-Minuten-Info"  

Appell unterzeichnen   

Wir dürfen einfach nicht dulden, dass genmanipulierte Nahrungsmittel bei uns Einzug halten!

"Wer oder was ist Campact!"

Bitte beachtet zu diesem brisanten Thema meinen Artikel über Monsanto, weiter unten auf dieser Seite und dessen aktuelle Ergänzung. Ich danke euch ganz herzlich! 
 

Der Pakt mit dem Panda: Was uns der WWF verschweigt

Der WWF will nach eigenen Angaben [...] der weltweiten Naturzerstö-rung Einhalt gebieten und eine Zukunft gestalten, in der Mensch und Natur in Harmonie leben. [...] die biologische Vielfalt der Erde bewahren [...] erneuerbare Ressourcen naturverträglich nutzen [...] die Umwelt-verschmutzung verringern und verschwenderischen Konsum eindämmen. [...] Quelle: wwf.de "10 Fragen an den WWF".

Die Wirklichkeit sieht - wie die Reportage "Der Pakt mit dem Panda: Was uns der WWF verschweigt" von Wilfried Huismann belegt - leider ganz anders aus. Der WWF ist eine Organisation, welche die Machenschaften von Monsanto und anderen, ähnlich aufgestellten, Konzernen "grünsiegelt". Darüber hinaus ist der WWF daran beteiligt, Lebensräume von Menschen und Tieren zu zerstören und unser aller Umwelt nachhaltig zu schädigen.


Bitte nehmt euch die Zeit, diese Reportage anzusehen.
Ich danke euch!




~*~ 
Danke liebe Soni, dass du mich auf diese Sendung aufmerksam ge-macht hast. Mir wäre etwas Wesentliches entgangen, wenn ich sie verpasst hätte. Danke für dich!