Mittwoch, 29. Juni 2011

Die Raschelraupe

Ein herrliches Spielzeug für deine Schnurrpelze - sehr leicht selbst gemacht!

Sortierst du ab und zu Socken und Strümpfe aus, dann behalte bitte zukünftig die dickeren Exemplare und bastel aus ihnen Raschelraupen. Deine Fellnasen werden von ihnen bestimmt begeistert sein. Die Zauberwesen sind es, wie diese Fotostrecke deutlich beweist!

Gardi, noch ganz vorsichtig
Lege dir zunächst einen Strumpf, festes Garn und alle möglichen Materialien zum Befüllen zurecht. Ich nehme gern weiche Plastiktüten, Papier, trockene Erbsen, getr. Kräuter, Katzenminze oder Baldrian (ebenfalls getrocknet). Nimm, was immer dir ein- und gefällt. Befülle dann den Strumpf  abschnittweise mit den vorgenannten Materialien  und binde jedes sich bildende Segment mit dem Garn fest ab. Wenn alles fertig ist, hast du eine interessant duftende, knisternde und sich immer wieder unterschiedlich anfühlende Raupe zum 'Befühlen und Bepfoteln' kreiert! Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlichungen auf der Zauberwesen-Homepage 2007 und auf Pagewizz 2010