Sonntag, 18. September 2011

Und dann kommt der Tag…Eine Aktualisierung

Honey & Sugar sind leider immer noch auf der Suche nach einem kuscheligen Platz auf Lebenszeit und so möchte ich euch heute auf die Erweiterung ihrer Suchanzeige aufmerksam machen: Verzweifelt gesucht: neue Katzenbesitzer!

Die Babys sind heute besonders aktiv

Beste Bildqualität im Vollbildmodus (4 Pfeile unten rechts) bei 720p HD.
Hakt die Wiedergabe? Bitte auf Pause klicken und warten, bis die Diaschau vollständig
heruntergeladen wurde. Ich wünsche euch blu°°be°lige Momente ;)

Ich hoffe, dass ihr einigermaßen etwas erkennen konntet! Tatsächlich sind die Winzlinge im Film erst zwischen 8-10 mm lang und ihre Köpfe haben eine maximale Breite von 2-3 mm. Es gehört also ein klein wenig Fantasie dazu, um sie im Film vollständig erkennen zu können.  Da die Babys von Otocinclus vittatus zwar schon die dunkle Zeichnung ihrer Eltern besitzen, ihre hellen Körperteile aber noch durchsichtig scheinen, verschmelzen sie weitesgehendst mit ihrer Umwelt. Vor allem wenn sie ganz still sitzen, was sie die überwiegende Zeit des Tages auch tun. Erst wenn sie sich auf Futtersuche begehen, kommt Leben in die kleinen Körper. Aber schon nach wenigen Sekunden verharren sie wieder vollkommen unbeweglich und nahezu unsichtbar auf ihren Plätzen.

Die nachfolgenden Fotos werden per Bildklick vergrößert angezeigt.

  

  Der noch durchsichtige Unterleib ermöglicht einen Einblick ins Innere des
 kleinen Fischkörpers und sein wohlgefüllter Darm verrät uns, dass dieses
Baby mit dem dargebotenen "AnnaSpezial" zufrieden zu sein scheint :)