Sonntag, 27. November 2011

Morgengruß

Ich glaube nicht, dass ich jemals Ende November bei Temperaturen um 11°C herum meinen Kaffee am Morgen bei weit geöffneten Fenstern genossen habe. Und während ich mich noch darüber wundere, sausen Sturmböen aus Südwest ums Haus und lassen kleine Geschenke wie Blätter und verschiedenste Samen für den Blumenkasten zurück. Wie in den vergangenen Jahren, so lasse ich auch heuer die kleinen Vorboten des kommenden Frühjahrs einfach da, wo sie sich niedergelassen haben und genieße meine Vorfreude auf jenen Augenblick, in dem sich zeigen wird, welche Pflänzchen auf diesem Weg zu uns gefunden haben. Das ist genauso spannend wie das Öffnen einer Wundertüte, damals in längst vergangenen Kindertagen!

"Fließender Übergang"



Gleich so wie an der Natur, erfreue ich mich an Musik und ich hätte euch auch schon längst das eine oder andere Liebligsstück vorgestellt, wenn ich eine passende Verlinkungsform bei Blogger gefunden hätte. Die gibt es aber nicht und so ließ ich es (erst einmal). Neulich dann hatte ich das große Glück in einem ganz besonderen Blog eine handgemachte Lösung zu finden, und nach einigen Überlegungen habe ich mich dazu entschlossen, die dortige Umsetzung zu übernehmen. Ich hoffe sehr, dass die Blogbetreiberin es mir nachsieht, dass ich bei ihr abgekupfert habe, und dass euch diese Ergänzung unseres Blogs gefällt!



Ich wünsche euch einen ganz und gar
wundervollen Tag!



~ Celtic ~