Freitag, 16. März 2012

fnnf 1603/11

Heute weiß ich gar nicht so recht, was ich euch zeigen soll, denn bei uns ist es seit Tagen stark bewölkt und äußerst windig. Gute Bilder waren also nicht zu erwarten und bekommen habe ich - genau die. Verweht allesamt...


Vergrößerung per Bildklick


Zunächst dachte ich noch, wie wäre es mit Blüten? Die gehen doch immer, sogar leicht verwackelt, oder etwa nicht?

Hmm... Vielleicht doch lieber die Flechten. Die bewegen sich nämlich ganz bestimmt nicht!


Vergrößerung per Bildklick


Schön und gut UND durchaus auch hochinteressant, aber irgendwie fehlt der Pep und bessere Makros gab es auch schon!

Meine nächste Idee - ein Suchbild!



Vergrößerung per Bildklick


Habt ihr ihn gefunden, den schwarzen Gesellen? War ganz schön gar nicht so schwer, nicht wahr?

Aber auch dieser Beitrag reißt mich irgendwie nicht vom Hocker...

Wie wäre es stattdessen mit etwas mehr Farbe?


Vergrößerung per Bildklick


Nachbars Rhododendron hat mich zwar mit seiner Blütenfülle überrascht, aber sie wirkte auf mich vollkommen fehl am Platze zwischen all den Frühblühern, die sich im Moment mühsam der Sonne entgegenkämpfen und größtenteils noch nicht einmal voll erblüht sind. Und dann auch noch dieses schreiende Rosa im tristen Grau-in-Grau... Brrrrrrrrrrrrrrr...

Wisst ihr was? Ich glaube kaum, dass ich heute noch einen einigermaßen gescheiten Beitrag zustande bekomme, und so lasse ich es jetzt einfach gut sein und versuche es in der nächsten Woche erneut.

Danke für eure Geduld ♡



Vergrößerung per Bildklick


*


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hallo liebe Manu,

      es freut mich sehr, dass ich dir ein Schmunzeln schenken konnte :)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  2. mir hat DAS ALLES gefallen Anna
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ♡ Du bist zu gut zu mir, liebes Katerchen ♡

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  3. *Lach* So geht mir das auch immer. Bei solch tristen Aussichten lasse ich die Kamera meist ganz zufrienden. Aber gestern war es bei uns frühlingshaft, warm und sonnig. Einfach herrlich. Trotzdem keine Fotos - habe im Garten etwas aufgeräumt.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, liebe Christiane! Manchmal sollte man die Knipse wirklich im Haus lassen. Andererseits macht das doch gerade die echte Naturbeobachtung aus. Draußen ist halt nicht immer alles wie geleckt ;)

      Fleißig, feißig!!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  4. ...dein schöner und unterhaltsamer Beitrag, liebe Anna,
    hat mich sehr erfreut...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und DAS, liebe Birgitt, freut MICH ganz ungemein ;)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  5. Ja, was soll ich da sagen? Du beherrschst die Kunst der Komposition nach dem Motto "Wie macht man aus unbefriedigenden Fotos einen spannenden Beitrag?" perfekt: Zuerst verwehte Frühblüher (zeigen im Moment alle Blogs) - dann die Superidee mit wunderschönen Flechtenfotos! (zeigt praktisch niemand) - dann suchet die Flötistin - dann blühende Heidekrautgewächse neben Frühblühern?? - dann soll unsere Geduld am Ende sein? -dann ein überraschender Baumstammquerschnitt (zeigt praktisch auch niemand) - und jetzt sollen wir bis nächste Woche warten???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einer meiner Lieblingssprüche, lieber Ernst, stammt aus den USA und lautet: "Wenn dir das Leben eine Zitrone zuwirft, mach Limonade draus!" Und daran halte ich mich, wann immer es geht ;) Das ist das ganze Geheimnis.

      Ich freue mich riesig darüber, dass dir mein heutiger Beitrag so sehr gefallen hat und hoffe, dass ich deine hohen Erwartungen auch zukünftig erfüllen kann. Geduld musst du allerdings mitbringen. Auch wenn's nicht einfach ist! :)

      Alles Liebe
      Anna

      PS: Der Baumstammquerschnitt hat mich sehr fasziniert, weil er ausschaut, als hätte der Wind in ihm ebenfalls seine Wirbel gezogen. Natur ist toll!

      Löschen
  6. *schmunzel*, liebe Anna - also wirklich, das muss beim nächsten Mal besser werden ;-)

    War natürlich Spaß! Mir hat Dein Beitrag richtig gut gefallen, sehr vielseitig und von allem etwas. Und grau war da doch nichts.
    Um Flechten geht es bei heute übrigens auch :-)

    Liebe Grüße zu Dir und ein sonniges Wochenende :-)
    Katinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katinka,

      ich war ja längst bei dir und habe deine Flechtkunst *ggg* selbstverständlich auch schon gebührend bewundert. Toll sind deine Aufnahmen geworden!

      Ich gelobe Besserung *dreimalschwarzerkater* EHRENWORT!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  7. Ich finde das Rosa schön, bei mir sind im Moment nach dem langen tristen Winter alle Farben herzlich willkommen!
    Ich grüße Dich und winke Dir zu:
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das war mir zuviel, liebe Beate. Allerdings habe ich das "Kreischige" auch ein wenig herausgenommen. Ihr hättet euch sonst dunkle Sonnenbrillen aufsetzen müssen ;)

      Ich winke zurück und wünsche dir ein zauberhaftes WE. Knuddel bitte Priska von mir.

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  8. Liebe Anna,

    ich glaube, Du bist mit Dir selbst heute nicht zufrieden - oder?! Deine Bilder sind jedenfalls wunderschön - auch das letzte gefällt mir sehr gut. Da ist ja Blüte neben Blüte. Das sieht doch herrlich aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir, dich zu erkundigen, liebe Jutta. Ich bin jedoch ganz zufrieden mit mir und habe nur versucht, die mangelhafte Qualität der Fotos humorvoll zu verpacken :)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  9. Oh Anna, das sind wunderschön Aufnahmen und so schön zusammen gestellt, ich bin begeistert!
    Liebe Grüße Olivia, die dir und deinen Zauberwesen auch ein schönes Wochenende wünscht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir :) DANKE Olivia!

      Grüße werden selbstverständlich weitergereicht. Auch dir und dem Zaubernäschen schöne Tage. Knuddler bitte nicht vergessen!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  10. hallo Anna,
    wunderschöne Fotos zu ganz unterschiedlichen Theman. Einfach die Fülle, fällt mir dazu ein.
    Der arme Rhododendron wird von dir gar nicht gewürdigt. Ich finde ihn traumhaft.
    Alles Liebe sendet dir Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Rhododendron, liebe Anke! Ganz bestimmt!! Aber nicht, wenn er so schrill im Beet steht. Dann kann ich ihm absolut nichts abgewinnen. SORRY!! :)

      Danke für deine Bitte um Würdigung des armen Grünlings. Ich habe ihm heute früh am Morgen auch schon positive Gedanken gesendet, denn ich möchte natürlich nicht, dass ihn meine bad vibes unbehaglich stimmen.

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  11. Hallo Anna,

    ich kann mich meinen Vorgängern nur anschließen: ein toller Beitrag, bei dem du keinesfalls dein Licht unter den Scheffel stellen musst.

    Du hast es geschafft, auch aus (dir) scheinbar tristen Motiven einen interessanten Artikel zu erstellen. Kompliment an dich!!!

    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Katrin,

      es war mir ein Vergnügen und ich fühle mich geehrt, dass du meine Bemühungen erkannt und als gelungen bezeichnest hast. Danke dafür!

      Ich wünsche dir ebenfalls ein sonniges WE :)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  12. Liebe Anna,

    mir gefallen Flechten ebenfalls sehr gut. Ich kann mich an Ihnen niemals satt sehen und mich fasziniert ihre Lebensfreude auf mageren kargen Untergründen...

    Toll

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geht es dir wie mir, lieber Rainer. Es ist doch absolut faszinierend, mit wie wenig manche Lebewesen auszukommen vermögen und trotzdem strahlen, als gäbe es nur das Jetzt, in das alles hineinzulegen gilt :)

      Danke!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  13. Weiss gar nicht was Du hast Anna :-) sind doch alles wunderschöne Dinge, die Du da gezeigt hast - mir gefällt es sehr.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja! Wunderschön, doch nicht so, wie ich es wollte. Daher dachte ich mir, mache ich das Beste draus und nun freue mich, dass dieser Beitrag so gut bei allen angekommen ist!

      :))) Danke dir liebe Soni!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  14. Also, ich muß sagen, es wäre jedes Foto für den Beitrag anspruchsvoll genug gewesen. Insgesamt ein schöner und unterhaltsamer Beitrag....tolle Fotos...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, liebe Karin, für deine sehr wohlwollende Betrachtung meines Beitrages :) Sie zeigt mir, dass ein starker Sympathiezauber am Werke ist. Das ist einfach wundervoll und ein ganz besonderes Geschenk ♡

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  15. Ja das Wetter spielt nicht immer so mit, trotzdem finde ich auch die "windigen" Frühjahrblüher schön.

    Bei uns blüht noch nirgendswo ein Rhododendron - nicht mal ansatzweise.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Heike, ich doch auch ;)

      Hier sind sie überall, und zwar mit mit dicken, kurz vorm Aufplatzen stehenden, Knospen zu sehen. Und manch einer - wie der im Beitrag gezeigte - wird wohl schon wieder verblüht (oder verregnet) sein, wenn sie ihre Prachtblüten zeigen werden.

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  16. Liebe Anna,
    was hast du denn? Sind doch wunderbare Aufnahmen! Am besten gefällt mir das Letzte.
    Aber Blüten sind immer schön und die Flechten sind so nah betrachtet auch sehr interessant.

    LG
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und deshalb fühle ich mich in deinem Projekt auch so wohl, liebe Annika :) Alle gehen immer sehr zuvorkommend miteinander um. Schön. Einfach schön!

      Den Baumstumpf finde ich ebenfalls gut.

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas