Montag, 30. April 2012

S/W-Fokus 016/12

Wie oft ich schon an diesem mit spitzen Stacheln bewehrten Strauch verbeigekommen bin, vermag ich wirklich nicht zu sagen. Ich kann euch aber verraten, dass ich in der letzten Woche mit Begeisterung festgestellt habe, dass er nicht nur zauberhaft blüht, sondern auch ganz wunderbar duftet! Namensvorschläge sind übrigens herzlich willkommen. Schließlich möchte ich doch wissen, mit wem ich es hier zu tun habe ;) Inzwischen habe ich erfahren, dass es sich um eine Berberitze handelt. Danke, liebe Christa für deinen Hinweis!


Das Original



Colour Key



S/W-Fokus (Bleistift)

Vergrößerungen sind per Bildklick möglich





Hast du vielleicht Lust selbst kreativ zu werden?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, denn einsteigen (und pausieren) kannst du, wann immer dir danach ist. Auch in der Wahl deiner Motive und Techniken sind deiner schwarzweißen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich bitte dich lediglich darum, deinen Beitrag unter meinem jeweils aktuellen Montagspost zu verlinken, schließlich möchte ich deine kreativen Kräfte erleben und bestaunen ;) Das Logo darfst du selbstverständlich gern mitnehmen und einbinden.

Viel Spaß beim Gestalten und auf bald im Fokus auf SchwarzWeiß!



Äußerst sehenswerte Beiträge wurden in dieser Woche von den nachfolgenden TeilnehmerInnen beigesteuert:

DorisBunteVielfalt - Annchen - Live aus meiner kleinen Welt - Tina´s PicStory - Katerchen - Katinka, kurz bemerkt - Elke, Lailas Perlenwelt

... Fortlaufende Aktualisierung nach Beitragseingang ...

Ein Pfötchen in meiner Hand hat Geburtstag!

 

Hallo liebe Katzenfreunde und Unterstützer unseres Hilfsprojektes "Ein Pfötchen in meiner Hand",

heute vor einem Jahr starteten wir auf unseren Blogs mit dem Artikel "Wir wollen helfen!" unser Spenden-Projekt "Ein Pfötchen in meiner Hand". Dies wollen wir gern zum Anlass nehmen, mit euch einen Blick zurück zu werfen:

Dank eurer großartigen Unterstützung befanden sich schon gleich in der ersten Spardose € 81,18 - welche wir, auf € 100.00 aufgerundet - im Juli 2011 auf das Tierarztkonto des Tierheims Dillenburg überweisen konnten.


Ihr Lieben,

das ganze Team unseres Vereins und Tierheims sagt vorab für Eure großartige Idee schon einmal herzlich Danke! Ebenfalls ein herzliches Danke geht an alle, die zu dieser Spende beigetragen haben.

Sehr gut ist Eute Entscheidung, diese Spende auf unser Tierarztkonto einzuzahlen, da uns die ersten Rechnungen für die Behandlung der von uns betreuten Tiere aus dieser Beschlagnahme vorliegen. Und glaubt mir, sie betragen jetzt schon mehrere Tausend Euro. Ein Ende ist noch nicht in Sicht, da vor allem die Katzen noch eine Weile bei uns ausharren müssen aufgrund von Pilzerkrankungen und massivem Giardienbefall.

Und jeder Betrag, der uns in dieser Notlage hilft, ist willkommen.

Nochmals vorab vielen, vielen Dank an Euch.

Das Team vom TSV Dillenburg e.V. -Tierheim Dillenburg-



Ist DAS nicht schön? Danke, liebe Dillenburger!


Sonntag, 29. April 2012

Think pink!

...denken wohl die Zauberwesen-Jungs, denn sie haben einmütig die rosa Decke zu ihrem Lieblingskuschelplatz auserkoren. Gardi hingegen nimmt von ihr überhaupt keine Notiz...

Vergrößerung per Bildklick

Freitag, 27. April 2012

fnnf 2704/17

Vergrößerung einfach per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


Schau gut auf diesen Tag

Schau gut auf diesen Tag
denn er allein ist das Leben
in seinem kurzen Lauf
liegt die Essenz deines Seins

Das Wunder des Wachsens
die Befriedigung des Gelingens
der Glanz der Schönheit

Gestern ist nur ein Traum
morgen ist nur eine Vision
doch das Heute - gut gelebt -
macht aus jedem Gestern einen glücklichen Traum
jedem Morgen eine Vision der Hoffnung

Unbekannt


In der Londoner U-Bahnstation Tufnell Park veröffentlicht ein Angestellter jeden Morgen ein Gedicht in seiner "Poetry Corner". Das Original (mit Foto - sehenswert!) wurde ins Netz gestellt von Ilse "threefivesix.blogspot.com" - Übersetzung Luisa Francia.


Vergrößerung einfach per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


*

Unterzeichnet bitte zahlreich die aktuelle Avaaz Petition:


*


Donnerstag, 26. April 2012

Sanftlamm auf vier Pfoten

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)

Mittwoch, 25. April 2012

Ein Pfötchen in meiner Hand: Neuigkeiten

 

Hallo liebe Katzenfreunde und Unterstützer unseres Hilfsprojektes "Ein Pfötchen in meiner Hand",

sage und schreibe € 30,41 befinden sich aktuell in unserer Spardose,
die wir in diesem Quartal für Feline Senses - Lebensfreude für Katzen mit Ataxie e. V. aufgestellt haben. Geht es mit euren Einkäufen so weiter wie bisher, und wir hoffen fest darauf, dann können sich Barbara und Saricat Anfang/Mitte Juli über einen Zuschuss für ihre Akademie freuen, der sich sehen lassen kann. Unsere Daumen sind hierfür natürlich ganz, ganz fest gedrückt ;)


Vergrößerung per Bildklick


Wir danken allen Beteiligten ganz herzlich für ihr Interesse und ihre Unterstützung – gemeinsam sind wir stark und können etwas bewegen!

Anna & Christina
www.zauberwesentagebuch.com * www.zauberwesen.eu
www.stoppelhops.wordpress.com


Bitte nicht vergessen: Die Provision eurer Einkäufe wird uns nur gutgeschrieben, wenn ihr den Shop über den kleinen Zooplus-Button in der rechten Spalte betretet!

Dienstag, 24. April 2012

Mein liebstes Fotomodel

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)

...ist das Babyli. Das liegt aber nicht nur an seinen Farben, die sehr gut zu fotografieren sind, sondern auch an der Tatsache, dass er sich vor der Kamera vollkommen ungezwungen verhält.

Montag, 23. April 2012

S/W-Fokus 015/12

Sehen lassen wollte sich die Sonne bei uns am Wochenende so gut wie überhaupt nicht und so entschied ich mich für das nachfolgende Bild, mit welchem ich euch gleichzeitig einen wunderbaren Start in eine ebensolche Woche wünschen möchte!


Das Original



Colour Key



S/W-Fokus

Vergrößerungen sind per Bildklick möglich





Hast du vielleicht Lust selbst kreativ zu werden?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, denn einsteigen (und pausieren) kannst du, wann immer dir danach ist. Auch in der Wahl deiner Motive und Techniken sind deiner schwarzweißen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich bitte dich lediglich darum, deinen Beitrag unter meinem jeweils aktuellen Montagspost zu verlinken, schließlich möchte ich deine kreativen Kräfte erleben und bestaunen ;) Das Logo darfst du selbstverständlich gern mitnehmen und einbinden.

Viel Spaß beim Gestalten und auf bald im Fokus auf SchwarzWeiß!



Äußerst sehenswerte Beiträge wurden in dieser Woche von den nachfolgenden TeilnehmerInnen beigesteuert:

Tina´s PicStory - Soni, Tiere + Natur - DorisBunteVielfalt - Annchen - Live aus meiner kleinen Welt - Ankes DesignBlog - Katerchen

... Fortlaufende Aktualisierung nach Beitragseingang ...

Sonntag, 22. April 2012

In Szene gesetzt III

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)

Samstag, 21. April 2012

Liebe liegt in der Luft

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)

Freitag, 20. April 2012

fnnf 2004/16

Skorbut wurde im Mittelalter als Scharbock bezeichnet und so erklärt sich auch gleich der Name des im nachfolgenden Bild gezeigten Hahnenfußgewäches, denn er lautet: Scharbockskraut (Ficaria verna, Syn.: Ranunculus ficaria L.). Es wurde - neben anderen Kräutern - zur Behandlung von Skorbut, dessen Ursache ein Vitamin-C-Mangel ist, verwendet. Tatsächlich ist diese Pflanze, die auch unter dem Namen Feigwurz bekannt ist, sehr Vitamin-C-haltig. Leider aber auch giftig und sollte nach der Blüte keineswegs mehr verzehrt werden. Gut, dass uns heute andere Vitamin-C-Quellen zur Verfügung stehen!


Vergrößerung einfach per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


Donnerstag, 19. April 2012

Spielen, schlafen, kuscheln und träumen auf 80 x 80

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


Diente das Kissen ursprünglich mir als Kopfkissen, kuschelt sich nun das Babyli hinein. So ein kleiner Frechdachs! Verstehen kann ich ihn jedoch, schließlich ist es herrlich weich und wärmt zudem ganz wunderbar.


Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


Vier weitere Fotos der Session sind auf unserer Homepage hinterlegt.

Mittwoch, 18. April 2012

Ein Pfötchen in meiner Hand: Neuigkeiten

 

Hallo liebe Katzenfreunde und Unterstützer unseres Hilfsprojektes "Ein Pfötchen in meiner Hand",

enthielt unsere Spardose Ende März € 62,57 für die Schnurrpelzchen der Villa Samtpfötchen, sind es jetzt, dank einiger Reklamationen, auf die Zooplus positiv reagiert hat, € 77,77. Ist das nicht herrlich? Wir freuen uns riesig darüber und sind uns sicher - ihr auch!


Vergrößerung per Bildklick


Wie ihr dem Kontoauszug entnehmen könnt, darf gleich weitergejubelt werden, denn dort wo für die Samtpfötchen aus Tengen das Quartal so positiv geendet hat, begann für Saricat und die Initiatoren von "Feline Senses - Lebensfreude für Katzen mit Ataxie e. V." ein Quartal, von dem wir anscheinend wohl noch einiges erwarten dürfen. Sage und schreibe € 28,12 haben wir, dank einiger Großbestellungen, inzwischen nämlich schon zusammen!

Wir danken allen Beteiligten ganz herzlich für ihr Interesse und ihre Unterstützung – gemeinsam sind wir stark und können etwas bewegen!

Anna & Christina
www.zauberwesentagebuch.com * www.zauberwesen.eu
www.stoppelhops.wordpress.com


Bitte nicht vergessen: Die Provision eurer Einkäufe wird uns nur gutgeschrieben, wenn ihr den Shop über den kleinen Zooplus-Button in der rechten Spalte betretet!

Dienstag, 17. April 2012

Hilfsbereitschaft

Ragdolls helfen für ihr Leben gern und so bringen sich natürlich auch
die Zauberwesen ein, wo immer es nur geht. Ob irgendetwas zusammengeschraubt oder einfach nur ein neuer Bezug für die Couch ausprobiert werden soll - Gardi, Akira, Shikoba und das Babyli sind sofort zur Stelle und packen tatkräftig mit an. Da dabei aber jeder von ihnen der Erste sein möchte, und für sich zudem das interessanteste Werkzeug oder den besten Platz zu erobern gedenkt, dauert es meist nicht sehr lange, bis der schönste Streit ausbricht.



Vergrößerung per Bildklick


Glücklicherweise beruhigen sich die erhitzten Gemüter jedoch immer sehr schnell und dann beginnt der spannende und herzerwärmende Teil. Jetzt nämlich lassen die Zauberwesen ihrer gespannten Neugier freien Lauf und untersuchen penibel und hingebungsvoll, was da neu in ihr Leben gekommen ist. Du müsstest es erleben können. Es ist hinreißend!

Montag, 16. April 2012

S/W-Fokus 014/12


Gott schuf die Katze,
damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat.

Hyppolyte Taine, 1828 - 1893



Das Original



S/W-Fokus



S/W-Fokus (Holga)

Vergrößerungen sind per Bildklick möglich


Autsch - mein armer Fuß! Wenn ihr wissen möchtet, was das Babyli noch so konnte, dann schaut unbedingt am 21ten wieder vorbei :)





Hast du vielleicht Lust selbst kreativ zu werden?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, denn einsteigen (und pausieren) kannst du, wann immer dir danach ist. Auch in der Wahl deiner Motive und Techniken sind deiner schwarzweißen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich bitte dich lediglich darum, deinen Beitrag unter meinem jeweils aktuellen Montagspost zu verlinken, schließlich möchte ich deine kreativen Kräfte erleben und bestaunen ;) Das Logo darfst du selbstverständlich gern mitnehmen und einbinden.

Viel Spaß beim Gestalten und auf bald im Fokus auf SchwarzWeiß!



Äußerst sehenswerte Beiträge wurden in dieser Woche von den nachfolgenden TeilnehmerInnen beigesteuert:

Ankes DesignBlog - Soni, Tiere + Natur - DorisBunteVielfalt - Annchen - live aus meiner kleinen Welt - Katerchen - Katinka, kurz bemerkt

... Fortlaufende Aktualisierung nach Beitragseingang ...

Sonntag, 15. April 2012

Freitag, 13. April 2012

fnnf 1304/15

Ich verrate es euch lieber gleich: Dieser Beitrag ist lang - sehrrrrrr lang! Leidenschaftlichen NaturliebhaberInnen, wie ihr es seid, wird dies aber sicherlich nichts ausmachen ;)


Winter versus Frühling
Mein Geschenk vom Osterhasen

Vergrößerung aller Fotos einfach per Bildklick


Während der Eine schon schwungvoll Einzug hält, ist der Andere noch dabei, seine letzten Siebensachen einzusammeln. Übergangsphase nennt man diesen Zustand, in welchem eines ohne das andere (noch) nicht allein zurechtkommen mag oder kann. Auch in der Natur. Denke ich an die Knospen meiner Kastanie, bin ich daher mehr als froh, dass es nachts durchaus noch einmal frieren kann. Schließlich würden die dicken Schutzhüllen die sie tragen - ohne die Hilfe des Frostes - nicht so ohne Weiteres aufbrechen und ihr zartes Grün bliebe womöglich verpackt!


Donnerstag, 12. April 2012

Neulich, als die Sonne schien...

Vergrößerung per Bildklick

...wurde genießerisch die Luft betretelt, jedes einzelne Körperglied genüsslich gestreckt und fröhlich vor sich hingeschnurrt. Pures Glück und reinste Lebensfreude hingen in der Luft. In diesem Augenblick war Herr Shikoba mit Sicherheit der glücklichste Kater der Welt.

Was so ein paar wärmende Strahlen auszurichten vermögen, fasziniert mich immer wieder ganz ungemein!

Mittwoch, 11. April 2012

In Szene gesetzt II

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)

Dienstag, 10. April 2012

Cam Underfoot 04

Was macht ihr denn da?



Wir rekultivieren den Raum.



Prima Idee. Weitermachen!




Belichtungszeit 1/250s bzw. 200s - Blende f/2.8
 Brennweite 30mm - ISO 80

Ein Klick zeigt weitere interessante Beiträge.
*
Vergrößerung aller Fotos einfach per Bildklick
Beste Darstellung im Vollbild (F11)

Montag, 9. April 2012

S/W-Fokus 013/12


Gibt es ein größeres Geschenk als die Liebe einer Katze?
Charles Dickens, 1812 - 1870



Das Original



S/W-Fokus

Vergrößerungen sind per Bildklick möglich





Hast du vielleicht Lust selbst kreativ zu werden?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, denn einsteigen (und pausieren) kannst du, wann immer dir danach ist. Auch in der Wahl deiner Motive und Techniken sind deiner schwarzweißen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich bitte dich lediglich darum, deinen Beitrag unter meinem jeweils aktuellen Montagspost zu verlinken, schließlich möchte ich deine kreativen Kräfte erleben und bestaunen ;) Das Logo darfst du selbstverständlich gern mitnehmen und einbinden.

Viel Spaß beim Gestalten und auf bald im Fokus auf SchwarzWeiß!



Äußerst sehenswerte Beiträge wurden in dieser Woche von den nachfolgenden TeilnehmerInnen beigesteuert:

DorisBunteVielfalt - Ankes DesignBlog - Annchen, Live aus meiner kleinen Welt - Christiane, Dosi News - Lauras Home and Garden - Katerchen - Katinka, kurz bemerkt

... Fortlaufende Aktualisierung nach Beitragseingang ...

Sonntag, 8. April 2012

Zu Ostern

Vergrößerung per Bildklick

Samstag, 7. April 2012

Ein Pfötchen in meiner Hand: Neuigkeiten

 

Hallo liebe Katzenfreunde und Unterstützer unseres Hilfsprojektes "Ein Pfötchen in meiner Hand",

ist die Katze gesund, freut sich der Mensch. Doch leider gibt es auch unter unseren feliden Freunden einige, die als "handicapped persons"
zur Welt gekommen sind, oder irgendwann durch einen Unfall oder eine Krankheit eine Behinderung zurückbehalten haben.

Heute möchten wir euch daher auf Katzen mit Ataxie* aufmerksam machen. Deren wohl prominenteste Vertreterin - die süße Saricat - ist zugleich auch die Botschafterin des Vereins, dem wir den Inhalt unserer zweiten Spardose am Ende dieses Quartals zukommen lassen wollen.

*Ataxie-Katzen können ihre Bewegungsabläufe - einfach ausgedrückt - infolge eines neurologischen Problems nicht gezielt steuern.



Feline Senses – Lebensfreude für Katzen mit Ataxie


Der Verein "Feline Senses - Lebensfreude für Katzen mit Ataxie e. V." kümmert sich sehr liebevoll und äußerst kompetent um die Vermittlung von Ataxie-Notfellchen, aber nicht nur. Eines der angestrebten Ziele ist der Aufbau einer Akademie zur Förderung der Katzen mit Ataxie. Und genau hier möchten wir uns einbringen und bei der Verwirklichung dieses Projekts unterstützend mitwirken.

Nähere Informationen über Saricat und den Verein erhaltet ihr per Bannerklick. Schaut euch auch unbedingt den Film an, denn die süße Zuckerschnute Sari muss man einfach erlebt haben! Wer das Banner nicht sehen kann - danke für die Info liebe Christina - klickt bitte hier.

Lt. neuestem Auszug befinden sich in unserer Spardose für Notfellchen schon überaus ermutigende € 5,59 - ein vielversprechender Anfang ist also gemacht!


Vergrößerung per Bildklick


Wir danken allen Beteiligten ganz herzlich für ihr Interesse und ihre Unterstützung – gemeinsam sind wir stark und können etwas bewegen!

Viele liebe Grüße
Anna & Christina

www.zauberwesentagebuch.com * www.zauberwesen.eu
www.stoppelhops.wordpress.com

Bitte nicht vergessen: Die Provision eurer Einkäufe wird uns nur gutgeschrieben, wenn ihr den Shop über den kleinen Zooplus-Button in der rechten Spalte betretet!

Freitag, 6. April 2012

fnnf 0604/14

Vergrößerungen per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)

Denke ich an Feen, denke ich an Pastelltöne. Hauptsächlich jedoch an Blau-Grün-Kombinationen, denn ich finde, dass ganz besonders von ihnen eine geheimnisvolle Atmosphäre ausgeht. Steht zwischen ihnen dann auch noch eine magische Pflanze wie der Frauenmantel, dann erwarte ich geradezu ein Elflein zwischen den Blättern zu entdecken ;)


Vergrößerungen per Bildklick


Vollkommen andere Gedanken kommen hingegen in mir auf, beobachte ich den Austrieb meiner Lieblingsrose, auf deren zauberhafte und herrlich duftende Blüten ich mich schon jetzt ganz ungeheuer freue. Das obere Bild zeigt eine Aufnahme von gestern, das untere habe ich eine Woche zuvor aufgenommen. Ist es nicht erstaunlich, wie weit die Veränderungen - trotz Kälte, Schnee und Regen - in diesen wenigen Tagen vorangeschritten sind?


Vergrößerung per Bildklick


Im Hintergrund des zweiten Bildes war sie schon zu erkennen - die Kaiserkrone (Fritillaria imperialis).


Vergrößerung per Bildklick


Bei uns ist die Kaiserkrone äußerst beliebt und sie ist daher, trotz ihrer Giftigkeit, in vielen Gärten anzutreffen. Manch ein Gärtner setzt ihre Zwiebeln sogar gezielt gegen Wühlmäuse ins Beet. Ob es tatsächlich hilft, vermag ich nicht zu sagen. Ich kann euch aber verraten, dass diese aus dem Orient stammende Schönheit schon im 16. Jahrhundert ihren Siegeszug in die europäischen Gärten antrat, und dass sie zur Blumenzwiebel 2011 gekürt wurde. Gut nicht?

Sehe ich Fritillaria ürigens in dieser Phase ihrer Entwicklung, muss ich unwillkürlich an eine Yucca denken, an die irgendjemand Tulpen verkehrt herum aufgehängt hat...

Nachtrag am 07.04.2012:

"Das mit den Wühlmäusen stimmt." Ernst

"...auch ich glaube daran das sie gegen Wühlmäuse helfen, deshalb liebe ich sie auch in meinem Garten!" Olivia






Donnerstag, 5. April 2012

Mittwoch, 4. April 2012

Ragdolls sind äußerst soziale Typen mit starkem Hang zur Diplomatie!

Obwohl Ragdolls für gewöhnlich nur schwer aus der Ruhe zu bringen sind, können auch sie ab und zu zur "Höchstform auflaufen". Doch glücklicherweise hält dieser Zustand nie sehr lange an, denn sie schätzen nun einmal ihre Gemütlichkeit. Außerdem ist ihnen Harmonie überaus wichtig!

Vergrößerung per Bildklick

Sie entschuldigen sich sogar, wenn sie übers Ziel hinausschießen und dabei jemandem mit ihrem "Wutausbruch" Unrecht tun. Dies geschieht aber nicht nur untereinander, sondern durchaus auch artenübergreifend. Im Laufe der Jahre bin ich daher schon das eine oder andere Mal in den Genuss sehr zauberhafter "Wollen-wir-uns-wieder-vertragen?"-Anfragen gekommen und ich kann euch verraten, dass eine auf Einschmeichelkurs befindliche Ragdoll, ließe man sie, sicher auch einen Granitblock zum Schmelzen bringen würde ♡