Montag, 16. April 2012

S/W-Fokus 014/12


Gott schuf die Katze,
damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat.

Hyppolyte Taine, 1828 - 1893



Das Original



S/W-Fokus



S/W-Fokus (Holga)

Vergrößerungen sind per Bildklick möglich


Autsch - mein armer Fuß! Wenn ihr wissen möchtet, was das Babyli noch so konnte, dann schaut unbedingt am 21ten wieder vorbei :)





Hast du vielleicht Lust selbst kreativ zu werden?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, denn einsteigen (und pausieren) kannst du, wann immer dir danach ist. Auch in der Wahl deiner Motive und Techniken sind deiner schwarzweißen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich bitte dich lediglich darum, deinen Beitrag unter meinem jeweils aktuellen Montagspost zu verlinken, schließlich möchte ich deine kreativen Kräfte erleben und bestaunen ;) Das Logo darfst du selbstverständlich gern mitnehmen und einbinden.

Viel Spaß beim Gestalten und auf bald im Fokus auf SchwarzWeiß!



Äußerst sehenswerte Beiträge wurden in dieser Woche von den nachfolgenden TeilnehmerInnen beigesteuert:

Ankes DesignBlog - Soni, Tiere + Natur - DorisBunteVielfalt - Annchen - live aus meiner kleinen Welt - Katerchen - Katinka, kurz bemerkt

... Fortlaufende Aktualisierung nach Beitragseingang ...

Kommentare:

  1. hat Dein Fuß als Kletterbaum herhalten müssen?? so ein sanftes Katzenkind..?? schön was Du gezeigt hast
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Tat, liebes Katerchen! Hat das Babyli es auf meinen Fuß abgesehen, gibt es kein Halten mehr und kein Auge bleibt trocken ;) Allerdings, du hast es ganz richtig bemerkt, geht er immer sehr sanft vor. Es sieht also gefährlicher aus, als es ist!

      Danke! Es freut mich sehr, dass dir meine heutigen Kreationen gefallen.

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  2. Das ist ja wieder ein total hübsches Foto und eine klasse Bearbeitung. Ich habe es auch mal wieder geschafft etwas fürs Projekt zu machen.

    http://www.hundewiese.info/fotoprojekt-sw-fokus/947-sw-fokus-008.html

    LG Soni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halo liebe Soni,

      wie schön - du bist aus dem Osterurlaub zurück :) Und einen Beitrag gibt es auch gleich von dir? WUNDERBAR!

      Mein liebstes Fotomodel hat mich mal wieder inspiriert;) Freut mich, dass es dir gefällt!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  3. Allerliebst sind die Fotos vom Babyli.
    Katzen sind fotogen, egal in welcher Position auch immer und man könnte als Mensch immer die Cam. bereithalten.

    Hast du einen Kratzer am Fuß abbekommen? Vor allem die kleinen können ja die Krallen nich nicht einziehen. Bei den Großen passiert es auch, aber sicher nicht mit Absicht, sondern im Spiel , oder wenn sie in Panik geraten, vergessen sie das Einziehen. Ich könnte ihnen deshalb niemals böse sein. Ja, die Krallen von den Norwegern sind sehr kräftig.

    Ich habe mich mal wahnsinnig aufgeregt, als ich vor Jahren in Canada war, wurde mir von einer Bekannten meiner Cousine berichtet, sie habe die Krallen bei ihrer Katze entfernen lassen, damit sie nichts mehr zerkratzen kann. Ich dachte ich höre nicht recht. Da ist es legal, bei uns , Gott sei Dank , verboten. Die armen Kreaturen, können sich doch nirgends mehr festhalten. Bin immer noch entsetzt, wenn ich darüber nachdenke.

    Dir, liebe Anna, wünsche ich noch einen schönen Tag und eine gute Woche.
    Sei herzlich gegrüßt, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anke,

      da bist du doch eher zurück, als gedacht :)

      In Nordamerika ticken nicht nur die Uhren anders... Das Ziehen der Krallen ist in meinen Augen eine Misshandlung aller ersten Ranges und auch mir dreht sich der Magen um, wenn ich nur daran denke!

      Die Zauberwesen haben ihre selbstverständlich nicht nur alle, sondern verstehen es zudem, excellent mit ihnen umzugehen. Hier wird daher nichts ver- oder zerkratzt, auch nicht Dosines Fuß. Danke der Nachfrage! ;)

      Danke auch für deine lieben Grüße, die ich gern erwidere.

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  4. S/W und dann die blauen Augen... wow... sieht toll aus!!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Manu!

      Es zeigt sich einmal mehr, nicht wahr, das Babyli ist das perfekte Model ;)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  5. Deine Katzenfotos sind wie immer "WUNDERSCHÖN" Anna!!

    Meine Dackelfotos

    GLG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dir nicht langweilig wird, mit all den Katzen, liebe Doris. Danke :)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  6. ahh, soooo schön ... einfach nur herzzerreißend, dieser Blick!

    Ich bin auch dabei, wieder ohne den Kater :-)
    http://annchen-liveausmeinerkleinenwelt.blogspot.de/2012/04/sw-fokus-1412-nil-impressionen.html

    Hoffe, ich darf trotzdem? *gg*

    LG
    Annchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles ist gut, liebe Andrea. Selbstverständlich darfst du machen, was immer du möchtest. S. Spielregeln ;)

      Ein Blick aus diesen Augen genügt und ich schmelze dahin...

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
    2. trotzdem bekommste Baba auch wieder, im nächsten Monat ... :-)

      Löschen
  7. hallo Anna
    meine Bastelarbeit ist nun im Blog..

    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderbar, liebes Katerchen, ich freue mich!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  8. Die Fotos gefallen mir alle sehr, jedes auf seine Weise!
    *autsch*, Dein armer Fuß...

    Ich bin auch (verspätet) dabei:

    http://www.kurzbemerkt.de/kommentare/rundherum-freiheit-schwarz-weiss-fokus-montagsstarter-12petpix-fruehling-4-jahre-haus....551/

    Liebe Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ihr nur immer habt? Niemand ist zu spät! :)

      Hallo liebe Katinka,

      freue mich, dass du wieder dabei bist. Ich bin auch schon sehr auf das gespannt, was du nach den roten Gondel präsentieren wirst!

      Hat gar nicht wehgetan! *ggg* Fein, dass dir alle drei gefallen. Danke!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas