Freitag, 11. Mai 2012

fnnf 1105/19

Fliederzeit!

Vergrößerung per Bildklick


Flieder - ich liebe seinen zarten Duft und seine himmmlisch schönen Blüten. Doch noch viel mehr schätze ich an ihm, dass er reichlich Nahrung bietet für Schmetterling & Co. In meinen Augen ist es diese Eigenschaft, die ihn zu einem ganz besonders schönen Blickfang in jedem Garten werden lässt!

Wegen des vorherrschenden Wetters, sind die Bilder diesmal leider alle etwas "verwaschen". Tut mir leid!



Vergrößerung per Bildklick


*

Herzlichen Dank für euren Besuch und die inspirierenden Kommentare, die ihr hinterlassen habt. Es war auch diesmal wieder überaus schön, euch hier gehabt zu haben!

Weitere interessante und sehenswerte Beiträge zum Projekt findet ihr auf Annikas Seite (ein Klick auf das Banner leitet euch direkt zu ihr).
Ich wünsche euch dort viel Spaß beim Stöbern und besonders viele
und beeindruckend schöne Aha-Momente!

PS: Habt ihr schon unterschrieben? BAYER: Rettet die Bienen!


*


Kommentare:

  1. Flieder Anna ich mag diesen Duft so..
    LG vom katerchen..
    zu den Bienen..ich werde mal schauen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er lässt träumen und die Seele frei schwingen, nicht wahr liebes Katerchen?! :)

      Alles Liebe
      Anna

      Oh ja BITTE!

      Löschen
  2. Ooooh, Flieder - den find ich soooooooo toll.

    Hoff, der Flieder bei meinen Eltern hält sich noch ein wenig zurück, sodass ich nächstes Wochenende, wenn wir da sind, auch noch was davon habe. Wir haben leider keinen eigenen :o(

    Glaub, wenn wir mal nen eigenes Haus mit Garten haben, muss unbedingt ein Flieder für mich her :)

    LG und ein schönes Wochenende,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Katrin,

      wie ich gerade entdeckt habe, hast du auch in der letzten Woche einen Beitrag zu "fnnf" hinterlassen. Da ich aber so übermäßig anderweitig beschäftigt war, bin ich leider nicht dazu gekommen, mir die späteren Einsendungen anzusehen und so habe ich deinen leider verpasst. Das (Anschauen) hole ich aber gleich nach!

      Wie schön, dass du dich ebenfalls für den Flieder begeistern kannst. Ich drücke dir von Herzen ganz fest die Daumen, dass du ihn bei deinen Eltern in voller Pracht erleben darfst! Vielleicht zeigst du uns diese dann im Anschluss am Freitag?

      Wenn ich ein Haus mit Garten habe, habe ich einen prachtvoll bunten Bauerngarten! :)

      Wünsche dir auch ein schönes Wochenende.

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  3. Hach, Flieder, der duftet so herrlich. Wir haben weißen, beim Nachbarn sind es hell- und dunkelviolette. Der Duft dominiert den Garten. Im Juni folgt dann der Duft von den großen Holunderbüschen. Wenn die Sonne die Blüten erwärmt ist das auch ein Duftereignis, das mit dem Flieder mithalten kann.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HOLUNDERduft, -saft, suppe mit Apfel und Grießklößchen*... liebe ich ebenfalls, liebe Christiane :)

      Es ist einfach herrlich, wenn man aus der Tür tritt und von diesen zarten Eindrücken empfangen wird. Ich bin da ganz bei dir!

      Wünsche dir ein besonders fliederhaftes Wochenende ;)

      Alles Liebe
      Anna

      * Schau mal so :)

      Löschen
  4. hallo Anna, der Vollfrühling - da hast du ja den wundervollen phänologischen Anzeiger dafür gefunden. Seitdem ich in diesem Jahr diese Anzeiger bewußter sehe, dauert der Frühling viel länger für mich. Von den Schneeglöckchen bis jetzt :-)
    Ich habe gerade gelernt, daß man Flieder auch für Gelees nutzen kann. Dann wäre vllt. sogar eine Fliedersuppe für dich möglich?
    Alles Liebe und ein wundervolles Wochenende wünscht dir Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anke,

      das gäbe hier ja ein feines sprachliches Durcheinander, würde ich jetzt auch noch Fliedersuppe aus Fliedergelee (o. ä.) zubereiten... Zumindest würden Erwartungen nicht erfüllt ;)

      Als Fliederbeeren bezeichnet man im Norden nämlich die Früchte des Schwarzen Holunders (bei uns Flieder genannt!) - die übrigens in der kalten Jahreszeit fester Bestandteil der traditionellen Norddeutschen Küche sind - und so bezeichnen wir die Holunderbeerensuppe folgerichtig als Fliederbeer(en)suppe ;) Ist das nicht HERRLICH? Das reinste Kauderwelsch, nicht wahr?!

      Trotzdem danke ich dir natürlich ganz herzlich für deinen Tipp, über den ich mich sehr freue, und den ich gern um einen Hinweis auf köstlichsten Holundersirup ergänzen möchte. DEN musst du probieren. KÖSTLICH!

      Traumhaft schöne Wochenendstunden für dich und...

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
    2. oooh, Anna, und ich dachte schon, man könnte auch den von dir gezeigten Flieder benutzen, um verschiedenes damit zu machen. Vllt war aber doch Holunder damit gemeint ;-)
      Der fängt überall gerade an zu blühen, das ist ja wieder so schöööön.
      Alles Liebe sendet dir Anke

      Löschen
    3. Ach so, liebe Anke :) und ich hatte jetzt tatsächlich angenommen, dass du ein Rezept für "richtiges" Fliederblütengelee gefunden hättest! Einfach köstlich diese Sprachverwirrungen!!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  5. sehr schöne flieder collage :) schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Tina :) Auch dir ein schönes Wochenende!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  6. Hallo liebe Anna,
    jaaa, bei uns blüht jetzt auch überall der Flieder, der Duft ist so herrlich!

    Wunderschöne Bilder zeigst Du wieder.

    Liebe Grüße zu Dir und ein schönes Wochenende
    Katinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön, dann schwebst du jetzt ja nur noch so über die Wiesen, liebe Katinka. Ich finde nämlich das der Duft von Flieder sehr beschwingt! Du auch?

      ♡ DANKE ♡ und danke, auch dir ein schönes Wochenende :)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  7. Liebe Anna,ich kommme soeben aus meinem Garten wo ein wunderbares lila Zwergfliederbäumchen blüht,dieser Duft verbreitet sich sogar in meiner ganzen Wohnung,herrlich....
    Es ist auch ein Paradies für Bienen und Schmetterlinge !
    Danke für die schönen Fotos !
    Danke dir für deinen lieben Eintrag auf meinem Blog !
    Ich wünsche dir ein sonniges Weekend,
    herzlich grüsst dich
    Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margrit,

      für einen kurzen Moment sah ich dein kleines Bäumchen direkt vor mir, wie es gut gelaunt seinen zarten Duft der Luft anheim gab, von Bienen und Schmetterlingen umtanzt. WIE HERRLICH!

      Ich danke DIR für deine lieben Worte und dein Lächeln.

      Hab ein fliederleichtes Wochenende.

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  8. Dein Bilder sind doch richtig toll - nix verwaschen! *find*

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht? Wie schön, liebe Gabi!
      DANKE ♡

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  9. ...oh ich mag den Fliederduft auch sehr, liebe Anna,
    und freue mich an deinen Fotos besonders, weil bei uns der flieder schon verblüht ist...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ihr seid heuer sehr früh mit allem dran gewesen, liebe Birgitt. Einerseits ist das bestimmt schön (früher heraus aus dem Wintergrau) andererseits fehlt auch wieder irgendetwas. Oder?

      Freue mich sehr, dass ich dir mit den chnappschüssen eine Freude bereiten konnte. Schön!

      Hab ein sonniges Wochenende.

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  10. Ich finde Flieder auch toll. Vor allem als Fotomotiv. Egal aus welcher Perspektive, sieht immer irgendwie anders aus. Aber wenn ich ehrlich bin, ist mir der Duft zu heftig.

    LG

    P.S. Deine Bilder sind perfekt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja? Zu heftig? Hmm... Wahrscheinlich nehme ich ihn anders wahr, liebe Manu, weil bei uns immer ein leichter Wind geht. Da werden die Duftmolküle sicher ein wenig mehr verteilt! Wie auch immer... Es ist sehr schade, dass er dir zu stark ist.

      Als Fotomotiv macht der Flieder wirklich etwas her. Da stimme ich dir ununumwunden zu. Ein herrlicher Anblick. Vor allem, wenn auch noch Insekten auf seinen Blüten sitzen!

      Hab ein duftreiches Wochenende mit allem, was du magst :)

      Alles Liebe
      Anna

      PS: Zuviel der Ehre, aber ♡ DANKE ♡

      Löschen
  11. Immer wieder wunderschön, der Flieder....meine Fotos sind in diesem Jahr auch etwas verwaschen. Im letzten Jahr hatte ich schöne kräftige Farben, und in diesem Jahr ist der Flieder etwas blaß. Aber trotzdem sieht er wundervoll aus...sehr schöne Fotos....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, liebe Karin. WUNDERSCHÖN! Die Farben des Flieders sind unvergleichlich und tun unseren Seelen gut!

      Danke, dass du meine Fotos mit großer Nachsicht betrachtet hast. Doch ich weiß, was ich weiß ;) und kenne die Grenzen meiner Kamera. Als die Bilder entstanden, hat es geregnet und geweht. Entsprechend ist das Ergebnis.

      Ein sonnigschönes Wochenende wünsche ich dir ♡

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  12. Ich kann ihn schon riechen, es duftet herrlich nach deinem Flieder, ein unbedingtes MUSS im Mai.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Arti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, liebe Arti! Zum Mai gehört der Flieder ebenso wie die herrliche Pfingstrose. Da beißt die Maus keinen Faden ab ;)

      Auch dir ein schönes Wochenende, danke ♡

      Alles Liebe
      Anna

      PS: ;)

      Löschen
  13. Hallo, Anna,

    Ich mag die Blüten und den Duft des Flieders über alles. In meiner Hecke steht jedoch der Schmetterlingsflieder Buddleja davidii. Diese Blüte ist der Superstar in Sachen Insekten-und Schmetterlingsweide, duftet aber nicht wie seine schönere Schwester.
    Gester war der 1. Eisheilige, Mamertus! Wir hatten über 30 Grad, unter dem Apfelbaum auf der Wiese haben wir zu Mittag gegessen, war sehr angenehm. Ja, das Klima...
    Heute macht Pankratius alles wieder gut, kalt, es schüttet, eben, wie es sich an einem Eisheiligen gehört. Liebe Grüsse zu dir. Ernst

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, lieber Ernst, wer den Schmetterlingsflieder sein Eigen nennen darf, kann sich wahrlich nicht über schmetterlingsfreie Zeiten beklagen ;) Bei meiner Nachbarin steht ebenfalls so ein prächtiger Sommerflieder und ich hoffe sehr, dass ich auch in diesem Jahr wieder viele schöne Insekten-Flieder-Bilder zusammenbekomme werde!

      So wie das Wetter in der vorletzten Woche bei uns gewesen ist, gehe ich davon aus, dass wir die Eisheiligen schon hatten. Schauen wir mal!

      Essen unter dem Apfelbaum, das wäre etwas für heute! Ach, das Leben ist schön!

      Lass den Pankratius mal machen, der verzieht sich auch wieder ;) Ein schönes Wochenende wirst du aber, wie ich dich einschätze, sicher auch ohne meinen gutgemeinten Rat haben.

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  14. Wow Anna, ich liebe Flieder, deine Bilder sind sehr schön,
    Schönes Wochenende und liebe Grüße Olivia, die viele Knuddelchen für deine Zauberwesen schickt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Flieder ist wirklich so, so schön, liebe Olivia, und ich kann mich an seiner Pracht einfach nie sattsehen!

      Geht es deinem Zaubernäschen besser? Knuddel es bitte ganz lieb von mir, ja?!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  15. Flieder mag ich auch sehr gerne. Leider blüht mein "Großer" durch den Rückschnitt im letzten Jahr nicht, dafür mein kleiner Zwergflieder.

    Mit Sommerflieder habe ich kein Glück, ich hatte einige im Garten durch die Vorbesitzer, aber bei allen war zum Schluß das ganze Holz morsch :(.

    LG,

    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Heike,

      schön, dass auch du ein Fliederfan bist. Ist aber auch eine tolle Pflanze ;)

      Für Radikalschnitte bedanken sich die meisten übrigens mit einem Blühausfall, doch keine Sorge, der kommt wieder!

      Zum "Sommerflieder-Problem" möchte ich dir gern diesen Link empfehlen. Er enthält meiner Ansicht nach alle Infos, die du benötigst und ich muss nicht viel schreiben :)

      Knuddler für deine Bande und dir morgen einen guten Start.

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas