Dienstag, 15. Mai 2012

Na, was das wohl wird...



Vergrößerung sind per Bildklick möglich

Kommentare:

  1. Huhu liebe Anna,
    Och nee wie süß, kann mir vorstellen wie es zu geht,aber doch lieben sie sich, schade das ich nie ein zweite Ragdoll mir zu gelegt habe, hätte ich gleich machen sollen, nun ist meine Dame schon fast 10 und da will sie uns nicht teilen:
    Liebe Grüße Olivia, die dir und deinen Zauberwesen einen schönen Tag wünscht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Herr Akira ist ein begnadeter Friseur und das Babyli liebt es, geputzt zu werden ;) Manchmal sieht er anschließend aus wie ein kleiner Punk mit Igelfrisur :D

      10 Jahre ist das Zaubernäschen schon? Unglaublich! In dem Alter will sie natürlich nicht mehr teilen, obwohl ich auch schon Ragdolls erlebt habe, die sich in einem höheren Alter über Zuwachs gefreut haben. Wobei die Zuwächse allerdings keine Kitten gewesen sind.

      Einen schönen Tag für dich und viele Knuddler & Krauler für die "ältere Dame" ;)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  2. Das 2. Bild ist besonders witzig. Da stehen die Haare zu Berge aber Träger und Friseurmeister wirken sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Wunderschön wieder, Deine Blauäugigen.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du ganz richtig wahrgenommen, liebe Christiane. Das Babyli mag es in der Tat überhaupt nicht, wenn man ihm im Anschluss die Frisur zerstört, indem man ihm über den Kopf streichelt, oder schlimmer noch, womöglich mit der Bürste kommt! :)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  3. Wunderschöne ,deine Zauberwesen, wenn ich diese Ragdoll sehe,komme ich ins träumen,da wird mein Darwin wieder lebendig ,danke fürs zeigen !
    Nun hat mein Sohn Andreas 2 Brithis Kurzhaarkätzchen,Lima ist 6 Mt. leider ist ihr Bruder Pai mit 20 W: an der tödlichhen Krankheit FIP verstorben ,ich vermisse ihn immer noch ...nun ist seit 1Wohche der kleine Sony da und Lima ist sooo...happy !
    Ich wünsche dir eine tolle Woche mit deinen Stubentigern ;-))
    Liebe Grüsse
    Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir sehr gut vorstellen, liebe Margrit, und ich freue mich sehr über deine Begeisterung!

      Die BKHs deines Sohnes sind sicher ganz bezaubernde Kätzchenschätzchen, denn das sind BKHs nun einmal ;) Ich weiß das so genau, weil die Nachbarskatze eine ist und ich das Vergnügen habe, sie regelmäßig hüten zu dürfen!

      Hab schöne Tage und viel Freude mit dem Neuzuwachs :)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  4. Liebe Anna ,

    da hast du die beiden Herren wunderbar und im richtigen Moment vor die Linse bekommen. Babyli schaut auch ganz zufrieden aus, einfach super .

    Sei lieb gegrüßt
    Caro mit den Samtpfoten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll nicht wahr, liebe Caro?! Normalerweise mögen sie es ja nicht so gern, wenn ich sie bei ihren Kuschel- und Putzrunden störe :) und stehen dann einfach auf. Doch diesmal haben sie mich gewähren lassen! Juhu ;)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  5. erst geflüstert und dann Ohrenpflege tolle Bilder
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Blick von deinen Zauberwesen, liebe Anna! Einfach zum Hinschmelzen :).
    Liebe Grüße, Mizi

    AntwortenLöschen
  7. Oh wow - das sind ja auch ein paar ganz besonders hübsche Blauaugen :D. Genau wie mein kleines Miezielein, nur mit ganz viel mehr Fell dran :D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe NVDB, und herzlich willkommen bei den Zauberwesen!. Es freut mich sehr, dass dir die Optik der Ragdolls gefällt ;)

      Wie ich sehen konnte, hast du ebenfalls zwei hinreißend schöne Samtpfoten. Beide gefallen mir gut, denn ich mag Thais und Siams ebefalls. Beide Rassen haben einfach was!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  8. Liebe Anna,
    das wird wohl die erfolgreiche Fortführung einer laaangen Freundschaft, gell ♥
    So wunderbar, Deine Katzen!!!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube es auch, liebe Moni :) Akira scheint allmählich Freude daran zu haben, den Kleinen zu umtüdeln. Nach dem Tod von Amani hat er sich doch sehr abgekapselt und auch uns anderen gegenüber ist er wieder mehr zugewandt. Es ist so schön, das erleben zu dürfen und ich bin darüber überglücklich!

      Danke!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  9. Antworten
    1. Ja, der Herr Akira versteht sein Handwerk, liebe Marlene. Wir haben übrigens noch Termine frei ;)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas