Freitag, 29. Juni 2012

fnnf 2906/26

Weiß-Klee
(Trifolium repens)

Weiterführende Informationen findest du hier.

Vergrößerung per Bildklick


*

Herzlichen Dank für euren Besuch und die inspirierenden Kommentare, die ihr hinterlassen habt. Es war auch diesmal wieder überaus schön, euch hier gehabt zu haben!

Weitere interessante und sehenswerte Beiträge zum Projekt findet ihr auf Annikas Seite (ein Klick auf das Banner leitet euch direkt zu ihr).
Ich wünsche euch dort viel Spaß beim Stöbern und besonders viele
und beeindruckend schöne Aha-Momente!

Sei dabei und gib deine Stimme für:
* 1 Million gegen den Löwenhandel *

Auch weiterhin aktuell:
Rettet die Bienen!


*


Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Collage, liebe Anna! Du weckst gerade Kindheitserinnerungen bei mir ... ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zauberhafte Kindheitserinnerungen sind starke Energiefelder, die uns als Erwachsene viel Kraft spenden, weil sie unser inneres Kind nähren. Prima, dass du den Zugang zu ihm nicht verloren hast! Das finde ich sehr schön, liebe Kristina :)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  2. der Klee immer umsummt von den Insekten..
    toll gebastelt
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, liebes Katerchen, und ich finde es herrlich. Auf einer Kleewiese muss ich immer gut auf die Zeit achten, damit ich mich nicht in ihr verliere, sollte ich einmal keine haben ;)

      Danke ♡

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  3. Wieder eine tolle Collage liebe Anna, oh ja der Klee, den lieben die Bienen!
    Schönes Wochenende für dich und deine Zauberwesen!
    Liebe Grüße Olivia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke du Liebe :)

      Viele Knuddler fürs Zaubernäschen und auch dir ein schönes Wochenende - danke!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  4. schöne collage! und danke für den lieben kommentar :) hätte nicht gedacht, dass meine kleine cam das hinkriegt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich dir, liebe Tina, und kann es gut nachvollziehen ;) Solche Mondbilder würde meine Kleene allerdings unter keinen Umständen schaffen! Wie gesagt, du kannst mächtig stolz auf dich sein!!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  5. Als Kind habe ich Klee geliebt. Wir haben ihn gepflückt und dann die einzelnen Blütenblätter rausgerupft und daran gesaugt. Schmeckt ganz süß. ;)

    Wunderschöne Fotos!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Manu,

      das haben wir mit den Blüten der Taubnesseln gemacht. Herrlich ;)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  6. Anna, den Weißklee hast du wundervoll eingefangen und eine tolle Collage aus den Fotos gestaltet.
    Klee ist immer ein Augenschmaus auf den Wiesen und die Bienis summen so gerne um ihn herum. :-)

    Ich wünsche dir und deinen Zauberwesen ein tollen Wochenende.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Klee sehr, liebe Christa, denn er ist eine tolle (Kinder)Pflanze ;)

      Freut mich, dass dir meine Collage gefällt. Ich stelle mehrere Bilder gern in dieser Form ein, weil sich der Leser das Hin- und Herblättern schenken kann.

      Danke! Hab du einen schönen Sonntagabend :)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  7. Klee mag ich ganz besonders gern, der rote Klee ist wenn ich mich nicht täusche eine Heilpflanze, die besonders für die Frauen in den Wechseljahren von Bedeutung ist. Aber ich mag ihn einfach gerne ansehen.

    Ich wünsche dir liebe Anna einen angenehmen Sonntag und eine gute neue Woche
    Winke Elfe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön wirksam, so könnte man den Klee in der Tat beschreiben, liebe Elfe. Du hast es gut beschrieben :)

      Ich wünsche dir ebenfalls einen schönen Abend und einen entspannten Start.

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  8. Was für ein Kleinod doch so eine Blüte ist, an der man sonst achtlos vorbei geht. Schöne Fotostudien von den einzeln Blütenstadien.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es, liebe Christiane - jede Blüte, ein Kleinod!

      ♡ DANKE ♡

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  9. Den habe ich auch in meinen Rasen. Und ehrlich gesagt rupfe ich ihn fast täglich aus.

    Für die Bienen habe ich trotzdem genügend Anflugplätze - Katzenminze und die Sonnenbraut sind zur Zeit sehr begehrt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du keine Kleewiese haben möchtest, liebe Heike, ist das wohl der einzige Weg. SCHADE ist es trotzdem! :)

      Das kann ich mir gut vorstellen!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  10. Hallo liebe Anna!

    Noch eine hübsche Bienenweide! Der Weißklee hat unseren Rasen auch erobert und die Bienen wiederum den Weißklee.
    Eine schöne Collage!

    LG
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Annika,

      das hört sich an, als würdest du den Klee im Rasen lassen. Finde ich gut :))

      Danke ♡

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  11. Leider habe ich keinen Rasen, ich habe nur eine Wiese...
    Liebe Grüsse schicke ich Dir in den Norden. Ernst

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du es gut, lieber Ernst, denn dann hast du viel Klee ;)

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas