Samstag, 7. Juli 2012

Fotopräsentation per Lightbox-Effekt

Lightbox oder Leuchtkasten: Bei dieser Form der Fotopräsentation wird der Hintergrund abgedunkelt und das ausgewählte Bild vergrößert dargestellt. Sind mehrere Bilder in einem Beitrag hinterlegt, werden diese mittels kleiner Vorschaubilder angezeigt.

Mir gefällt diese Art der Darstellung eines Bildes schon sehr lange und so habe ich zunächst auch begeistert zugegriffen, als Blogger vor einigen Monaten mit diesem Gimmick aufwartete.

Doch der Freude folgte alsbald die Ernüchterung, denn im Leuchtkasten wurden nur die Fotos perfekt angezeigt, die von mir mit einer maximalen Abmessung von 800 Pixel hochgeladen wurden. Da ich jedoch schon viele Aufnahmen mit einer Seitenlänge von 1024 Pixel veröffentlicht hatte, die nun allesamt unscharf und verzerrt angezeigt wurden, stellte ich diese Funktion schnell wieder ab.

Inzwischen hat Blogger an diesem Punkt anscheinend nachgebessert, denn ich konnte mittlerweile feststellen, dass nun auch die größeren Formate ordentlich dargestellt werden - sofern sie im Vollbildmodus betrachtet werden. Hierzu wird ganz einfach die Taste F11 einmal kurz gedrückt. Will man den Modus wieder verlassen, drückt man noch einmal F11. Fertig!

Fotogebeisterte werden sich von diesem kleinen Umstand sicher nicht aufhalten lassen. Warum auch? Es gibt doch nichts Schöneres, als in ein Foto richtig eintauchen zu können und das steht und fällt nun einmal mit dessen Darstellung!

Besonders bei Projekten wie dem "S/W-Fokus" ist die Fotoanzeige per Lightbox-Effekt ein fantastisches Hilfsmittel, denn er ermöglicht es dem Betrachter, zügig hin und her zu blättern. So treten feinste Unterschiede zwischen den einzelnen Fotos mit einem Mal sehr deutlich zutage. Hochgenuss pur!

Diese neue Dimension des Sehens möchte ich euch jetzt natürlich nicht mehr länger vorenthalten. Vor allem nicht, weil sie mit einer großen Erleichterung für euch verbunden ist. Zukünftig ist das Schließen des Extrafensters, welches sich bisher bei der vergrößerten Darstellung meiner Bilder auftat, nämlich nicht mehr nötig.

Sind das nicht insgesamt großartige Verbesserungen? Ich bin sicher, dass ihr ebenso begeistert sein werdet, wie ich es bin und wünsche euch ab sofort noch mehr vergnügliche und sehenswerte Momente in unserem schnurrigen Tagebuch!



Vergrößerung per Bildklick

Kommentare:

  1. Ziemlich explosiv, Deine Zauberwesen, ob es da Schwarzpulver in den Brekkies gab - Kicher

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Rainer,

      du hast eine blühende Fantasie :D

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  2. Echt das gibt es? Hmm, ist wohl an mir vorbei gegangen!!!

    Bis morgen!
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Andrea,

      ja, das gibt es ;) und zwar unter Einstellungen -> Formatierungen -> Bilder in Lightbox anzeigen.

      Bis morgen, freue mich!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  3. Ich hatte das bei mir wieder umgestellt, weil ich auch mit der Darstellung so unzufrieden war. Mal sehen, wie das jetzt aussieht.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, da bin ich aber mal gespannt, ob bei dir jetzt immer noch irgendetwas anders ist, als bei mir, liebe Christiane ;) Hoffentlich nicht, denn im Leuchtkasten kommen die Bilder noch einmal so schön rüber!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas