Samstag, 25. Februar 2012

Sanftmut auf vier Pfoten - Akira!

Müsste ich Akira mit nur einem Wort beschreiben, fiele mir automatisch die Sanftmut ein. Während die anderen Zauberwesen durchaus auch mal auf den Putz hauen, wenn ihnen etwas nicht passt, ist er derjenige von uns allen (mich eingeschlossen), der auf Verfehlungen seiner Mitbewohner stets tolerant und nachsichtig reagiert. Er begegnet uns in Liebe und Geduld, denn er weiß, dass wir beides brauchen, um besser zu werden.


Vergrößerung aller Bilder per Klick





Die Bilder zeigen Akira, der mich mit ruhiger Gelassenheit meine Bilder machen ließ, obwohl er eigentlich viel lieber schlafen wollte. Dabei beobachtete er mich immer wieder sehr liebevoll und schnurrte ganz sanft. Als bei mir endlich der Groschen fiel, und ich mich daraufhin bei ihm für meine Unaufmerksamkeit entschuldigte, zwinkerte er mir zu, rollte sich zusammen und schlief ein.

Akira - du bist ein ganz wunderbarer Lehrer!
♡ Danke, du himmlischer Katerbär ♡