Freitag, 1. Februar 2013

Crinkle Dancer

Wenn sich Zauberwesen in wahre Temperamentsbündel verwandeln, stundenlang herumtoben und kaum noch zu bremsen sind, muss der Grund ein besonders faszinierender sein!

Vergrößerung per Bildklick



Kommentare:

  1. auch ja..etwas bewegen und haschen aber nicht vom Thron steigen..
    Tolle Bilder Anna :D
    habe einen Staubwedel aus Straußenfedern..den muss ich immer in Sicherheit bringen..den mag der Pauli..mann auch..
    den ALTEN hat er ABGESTAUBT..grins

    LG zum Wochenende vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebes Katerchen,

      so einen wollte ich mir auch schon zulegen, doch dann dachte ich mir, dass ihn die Zauberwesen sofort okkupieren würden :) Also habe ich es gelassen!

      Typisch Kater, würde ich mal sagen - bloß nicht zuviel bewegen ... Gardi ist da viel lebendiger!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  2. Wunderschöne Bilder! Der Crinkle Dancer ist bei uns auch sehr beliebt, jedoch mögen meine den DaBird immer noch lieber.

    Lg,

    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Heike :)
      Schön, dass sie dir gefallen!

      Den 'DaBird! haben wir auch, doch der ist im Moment uninteressant.

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  3. Wunderschöne Bilder, liebe Anna. Bei Deinen Katzen sieht das immer so schön aus.
    Mit der letzten Lieferung Katzenstreu habe ich mir deshalb auch so ein Teil kommen lassen. Willy spielt programmgemäß, Tinky hat den Crinkler totgeschlagen und er ist damit für sie erledigt. Silla hat Angst davor und die anderen denken, ich sei mit meiner Erkältung und geschmacklichen Verirrungen wohl noch nicht ganz durch ...
    Was nicht ist, kann noch werden ;-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Christiane! Möchtest du mehr sehen? :) Dann schau doch mal in Shikobas Bilderbuch 2013 auf unserer Homepage.

      Da kann man doch wieder einmal sehen, wie unterschiedlich Katzen reagieren! Auch die Zauberwesen fahren nicht gleich auf das ab, was ihnen angeboten wird. Akira findet den Crinkle total uninteressant, während das Babyli sich kaum einkriegt vor Glück ...

      A und O, sobald etwas ganz und gar uninteressant geworden ist, weglegen und erst nach Wochen wieder hervorholen. Das klappt immer. Na jaaa, meistens ;)

      Weiterhin gute Besserung! Oder bist du schon wieder richtig fit? Ich schwächel' noch ein wenig vor mich hin ...

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
    2. Richtig gut geht es mir auch noch nicht. Immerhin bin ich heute eine halbe Stunde gelaufen. Hab' gekeucht wie eine asthmatische Dampflock - na ja, soweit her ist der Vergleich gar nicht.

      Unsere Miezen spielen auch gern mit Tischtennisbällen - wobei die natürlich binnen Sekunden unter Sofas oder Schränken verschwunden sind. Aber es scheint ihnen heimliches Vergnügen zu bereiten den Dosis beim rausangeln der Bälle zu zusehen ;-)

      LG Christiane

      Löschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas