Freitag, 31. Mai 2013

Ins-Bild-Dränglerin

Einen Stein wollte ich fotografieren, als unser Koboldmädchen ganz unvermutet vor der Linse auftauchte ... Dass dieser Schnappschuss überhaupt scharf wurde, ist ein absoluter Glückstreffer, über den ihr sicher ebenso staunen werdet, wie ich es tat, als ich ihn entdeckte!


Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)



Wer Gardis Augen als leicht gereizt empfindet, hat besonders genau hingeschaut! Sie hatte zu diesem Zeitpunkt eine Konjunktivitis, die wir dank Maxitrol® Augentropfen jedoch schnell in den Griff bekommen haben. Inzwischen ist die Süße vollkommen wiederhergestellt und betört uns wie gewohnt mit ihren zauberhaften Blicken aus klaren, wunderschönen Augen!

Mittwoch, 29. Mai 2013

Ein trockener Halm - ein Kater


Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)

Dienstag, 28. Mai 2013

Wenn ich aus dem Fenster sehe, sehe ich ...

Wilde Gewitterwolkentänze

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)

Montag, 27. Mai 2013

SW-Fokus 068/13

Auf Schmusekurs


Das Original

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


S/W-Fokus (Virage)






Hast du vielleicht Lust selbst kreativ zu werden?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, denn einsteigen (und pausieren) kannst du, wann immer dir danach ist. Auch in der Wahl deiner Motive und Techniken sind deiner schwarzweißen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich bitte dich lediglich darum, deinen Beitrag unter meinem jeweils aktuellen Montagspost zu verlinken, schließlich möchte ich deine kreativen Kräfte erleben und bestaunen ;) Das Logo darfst du selbstverständlich gern mitnehmen und einbinden.

Viel Spaß beim Gestalten und auf bald im Fokus auf SchwarzWeiß!




Äußerst sehenswerte Beiträge wurden in dieser Woche von den nachfolgenden TeilnehmerInnen beigesteuert:

Katerchen - Paula, Bilder-Foto-Allerlei - Christiane, DosiNews - Tina, Jungle of my life - Arti, Artifactum - Micha, Different Views - Christa - What I Love

... Fortlaufende Aktualisierung nach Beitragseingang ...

Sonntag, 26. Mai 2013

Doppelt gemoppelt

Doch nicht die Bilder sind damit gemeint, sondern die Veröffentlichung derselben, denn ich habe sie, einfach weil ich sie so schön finde, gerade auch auf unserer Homepage online gestellt.


Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)






Donnerstag, 23. Mai 2013

Wild thing you make my heart sing ...


Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)

Dienstag, 21. Mai 2013

Montagsstarter am Dienstag

Meine Ergänzungen sind wunschgemäß fett eingefügt.


1. Pfingsten: Macht aus einem kurzen ein langes Wochenende. Schön :)

2. Ich fange gern Neues an.

3. Man sollte alles einmal versucht haben, oder etwa nicht?

4. Okay, vielleicht nicht ALLES ... Ich möchte auf jeden Fall aber zunächst in Ruhe das Für und Wider abwägen, bevor ich etwas weit von mir weise.

5. "Eigentlich müsste ich mal wieder ..." - einer dieser typischen Denkansätze, die oft ein schlechtes Bauchgefühl entstehen lassen weil Druck aufgebaut wird. Bei Nichterfüllung kommt auch noch ein schlechtes Gewissen hinzu. Ich sehe es so: Was ansteht wird erledigt oder als unwichtig abgetan - ohne schlechtes Gewissen.

6. Der Sommer ist nicht meine bevorzugte Jahreszeit, denn er bietet viel zu viel Wärme und weniger Abwechslung als Herbst und Frühling.

7. Es gibt immer wieder Menschen, denen es gelingt, mich auf das Angenehmste zu überraschen. In solchen Momenten fühle ich mich reich beschenkt und empfinde große Dankbarkeit.

8. Diese Woche steht "Fotosortieren" auf dem Plan und außerdem möchte ich von meiner Vriesea carinata drei Kindeln abnehmen und einpflanzen. Mein erster Versuch, dem ich ein wenig argwöhnisch entgegensehe, weil ich nicht sicher bin, ob man das wirklich machen muss! Ich glaube, ich warte noch ein wenig ab, denn ich füge Lebewesen nicht unnötig Schmerzen zu oder vesetze sie in Angst und Schrecken ... Vielleicht möchte die Familie ja auch zusammenbleiben? Also, abwarten und Tee trinken!



"Montagsstarter" - ein Projekt von Martin


*

'Das andere Foto XVI'

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)

Montag, 20. Mai 2013

Saatgutvielfalt in Gefahr

Liebe Zauberwesen-Gerne-Leser,

Monokulturen durchziehen in nie gekanntem Ausmaß unser Land. Das Trinkwasser verliert nach Privatisierung der Wasserwerke seine Qualität und steigt im Preis. Pflanzen werden als Treibstoffersatz, nicht jedoch zur Lebensmittelgewinnung angebaut. Genmanipulationen werden unbeirrt und in großem Ausmaß vorgenommen. Negative Konsequenzen werden ba­ga­tel­li­sie­rt. Düstere Zukunftsaussichten? Leider nein! Was schon heute an vielen Orten bittere Realität ist, ist in den Augen einiger weniger aber noch lange nicht genug ...

Jüngster Coup der saatgutherstellenden Industrie, und als solchen verstehe ich die geplante neue zentraleuropäische (!) Verordnung, ist die Regulierung der Sortenvielfalt durch die EU-Saatgutverordnung.

Diese Regulierung, von Politikern und Behörden geplant, welche sich am Nasenring von Monsanto & Co. über den Marktplatz der Eitelkeiten, von Machtstreben und Profitgier getrieben, führen lassen, ist in meinen Augen ein massiver Eingriff in unsere Menschenrechte und daher nicht tolerierbar.

Ich möchte mir weder von Politikern noch von Konzernmanagern vorschreiben lassen, was ich essen, trinken und welche Luft ich atmen darf!

Ein erster kleiner Erfolg ist durch die vielen Unterschriftenkampagnen und Protestaktionen der letzten Monate zwar schon erreicht worden, doch das genügt bei weitem nicht und die Gefahr ist noch lange nicht gebannt!

Meine Bitte daher an euch: Setzt euch auch weiterhin sehr kritisch mit diesem wichtigen Thema auseinander, unterschreibt weitere Petitionen, schreibt euren Abgeordneten und kauft und tauscht Saatgut, um so ein deutliches Zeichen zu setzen für eine bunte Vielfalt auf unseren Tellern, für unsere Menschenrechte, aber auch für unsere sehr zerbrechliche demokratische Freiheit. Noch haben wir sie.


Danke für eure Unterstützung!
Anna





Aktuelle Petitionen und Aktionen findet ihr wie immer im unteren Drittel der rechten Spalte. Dort sind auch das BGH-Urteil zur allgemeinen Klausel "keine Hunde und Katzen zu halten", sowie ein mehr als lesenswerter Artikel hinterlegt. Schaut einmal rein, es lohnt sich!

Sonntag, 19. Mai 2013

SW-Fokus 067/13

Ich glaube, dass dieses Bild für sich spricht, oder?!


Das Original

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


S/W-Fokus






Hast du vielleicht Lust selbst kreativ zu werden?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, denn einsteigen (und pausieren) kannst du, wann immer dir danach ist. Auch in der Wahl deiner Motive und Techniken sind deiner schwarzweißen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich bitte dich lediglich darum, deinen Beitrag unter meinem jeweils aktuellen Montagspost zu verlinken, schließlich möchte ich deine kreativen Kräfte erleben und bestaunen ;) Das Logo darfst du selbstverständlich gern mitnehmen und einbinden.

Viel Spaß beim Gestalten und auf bald im Fokus auf SchwarzWeiß!




Äußerst sehenswerte Beiträge wurden in dieser Woche von den nachfolgenden TeilnehmerInnen beigesteuert:

Tina's PicStory - Katerchen - Tina, Jungle of my life - Sonja's Hunde + Bastelblog - Arti, Artifactum - Paula, Bilder-Foto-Allerlei - Micha, Different Views - Christa, What I Love

... Fortlaufende Aktualisierung nach Beitragseingang ...

Ein Pfötchen in meiner Hand: Zeit für Veränderungen

 

Hallo liebe Katzenfreunde und Unterstützer unseres Hilfsprojektes "Ein Pfötchen in meiner Hand",

bevor ich mich den angekündigten Veränderungen widme, möchte ich euch zunächst gern berichten, dass aus den gesammelten € 82,44 für die "Privatinitiative Katzenheimat" letztendlich Gutscheine im Wert von € 125.00 geworden sind, über die sich Sabine, die gerade eine weitere verwaiste Futterstelle übernommen hat, unbändig gefreut hat!

Ich bin mehr als froh, dass wir die wertvolle und nicht enden wollende aktive Tierschutzarbeit von Sabine rund um ihre Hafenkatzen erneut unterstützen durften und wünsche ihr von ganzem Herzen viel Erfolg bei allen ihren Bestrebungen. Vor allem aber wünsche ich ihr Unterstützung von allen nur denkbaren Seiten, dann stellt sich der Erfolg schon bald von ganz allein ein!

Samstag, 18. Mai 2013

"Ettl-Woche"

Die "Ettl-Woche" neigt sich heute mit "Traumtrabanten" (s. u.) und einem Bild, bei dessen Anblick euch bestimmt ganz unweigerlich einige "Aaahhs" und "Oooohhs" entschlüpfen werden, ihrem viel zu schnellen Ende zu.


Bild mit freundlicher Genehmigung © Peter Ettl
"Mutter und Tochter" - Ettl Susi und Lea


Ich hoffe, dass euch meine kleine Textauswahl gut unterhalten und viel Freude bereitet hat. Möglicherweise hat sie sogar dazu beigetragen, dass ihr einen neuen Lieblingskünstler für euch entdeckt habt! Dies würde mich natürlich ganz besonders freuen und vielleicht verratet ihr es mir, wenn wir uns wiederlesen ;)

Traumtrabanten

Traumtrabanten


kleiner pelzberg
aus tosendem leben
sackt zusammen für verschlafene
minuten während die welt
sich weiter dreht ein
spiralnebel aus licht und wärme
schnurrt sich ein in den
kosmos des schlafes
dann schießt aus
halb geöffneten lidern
blick um blick
hellblaue monde aus der schwärze
saugen ein das zimmer
das licht


© Peter Ettl


... 

Veröffentlichung auf dieser und anderen Seiten
mit freundlicher Genehmigung des Autors.

Herzlichen Dank, lieber Herr Ettl!

Aus: Peter und Renate Ettl, Kratzspuren
Silver Horse Edition


Freitag, 17. Mai 2013

Frühling

Frühling


an tagen die aus
wattebetten steigen
öffnen sich
die fensterflügel
ohne ton
ziehen sich die briefe
ihre morgenmäntel aus
grüßen die katzen
vor den fenstern
mit weichem tatzenschlag
die mäuse
von den mauerwänden
bröckelt goldener putz
das pflaster
in den hinterhöfen
polstert jeden fall
aus den wolken
an tagen
die aus wattebetten
steigen
verschmelzen körper
ohne labor
steigen die gedanken
wie silberflimmer
in die sonne


© Peter Ettl


... 

Veröffentlichung auf dieser und anderen Seiten
mit freundlicher Genehmigung des Autors.

Herzlichen Dank, lieber Herr Ettl!

Aus: Peter und Renate Ettl, Kratzspuren
Silver Horse Edition


Donnerstag, 16. Mai 2013

Katzenflug

Katzenflug


mit samtpfoten
unter diesen
zerbrechlichen himmeln


sternloses licht fiel
staubregen


flaumiges glück
krallte sich
in meinen pelz


ein kobold der
aus allen wolken fiel
auf meine wolke traf


mein schnurren
über alle horizonte hin


wir lösen uns
in tropfen
und alle erde
nimmt uns auf

© Peter Ettl


... 

Veröffentlichung auf dieser und anderen Seiten
mit freundlicher Genehmigung des Autors.

Herzlichen Dank, lieber Herr Ettl!

Aus: Peter und Renate Ettl, Kratzspuren
Silver Horse Edition


Mittwoch, 15. Mai 2013

Rund&bunt 05/13

Vielleicht sollte ich das Projekt in Wild&bunt umbenennen ...


Das Original

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


Rund&bunt!





Die Muse hat dich geküsst und du möchtest dich beteiligen?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, denn einsteigen (und pausieren) kannst du, wann immer dir danach ist. Auch in der Wahl deiner Motive und Techniken sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Kugelige Objekte, wie ich sie ab und zu kreiere, sind ein "Kann" aber kein "Muss". Wichtig ist nur, dass es bei dir am 15ten eines jeden Monats so richtig schön rund und bunt wird! Verlinkst du dann noch deinen Beitrag unter meinem jeweils aktuellen Post, dann ist die ganze Sache perfekt :) Das Logo darfst du selbstverständlich gern mitnehmen und in deinem Blog einbinden.

Viel Spaß beim Gestalten und auf bald bei ...






Äußerst sehenswerte Beiträge wurden in diesem Monat von den nachfolgenden TeilnehmerInnen beigesteuert:

Christiane, DosiNews



... Fortlaufende Aktualisierung nach Beitragseingang ...

Dienstag, 14. Mai 2013

Montagsstarter am Dienstag

Meine Ergänzungen sind wunschgemäß fett eingefügt.


1. Veränderungen machen das Leben bunt und abwechslungsreich.

2. Bei der neuesten und da hoffe ich genau auf einen diesen Effekt.

3. Ich freue mich darauf, demnächst jemanden überraschen zu dürfen.

4. Von meiner Lieblingsautorin habe ich ein weiteres interessantes Buch entdeckt.

5. Dies würde mir (in meiner Sammlung) wirklich fehlen.

6. Schon bald trifft es ein, denn bestellt habe ich es natürlich sofort.

7. Ein schöner Strauß Blumen kann mich nicht so sehr entzücken, wie eine Wildwiese im Blütenrausch.

8. Ich möchte diese Woche vor allem einige Reklamationen erledigen und mich außerdem von einer Belastung befreien.



"Montagsstarter" - ein Projekt von Martin


*

'Das andere Foto XIV'

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)

Montag, 13. Mai 2013

SW-Fokus 066/13

Hoya bella - eine unermüdliche Blüherin mit einzigartigem Duft.


Das Original

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


S/W-Fokus (CK + Virage)






Hast du vielleicht Lust selbst kreativ zu werden?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, denn einsteigen (und pausieren) kannst du, wann immer dir danach ist. Auch in der Wahl deiner Motive und Techniken sind deiner schwarzweißen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich bitte dich lediglich darum, deinen Beitrag unter meinem jeweils aktuellen Montagspost zu verlinken, schließlich möchte ich deine kreativen Kräfte erleben und bestaunen ;) Das Logo darfst du selbstverständlich gern mitnehmen und einbinden.

Viel Spaß beim Gestalten und auf bald im Fokus auf SchwarzWeiß!




Äußerst sehenswerte Beiträge wurden in dieser Woche von den nachfolgenden TeilnehmerInnen beigesteuert:

Katerchen - Chris, vincibene - Sonja's Hunde + Bastelblog - Tina, Jungle of my life - Paula, Bilder-Foto-Allerlei - Christa, What I Love - Arti, Artifactum - DorisBunteVielfalt - Micha, Different Views

... Fortlaufende Aktualisierung nach Beitragseingang ...

Donnerstag, 9. Mai 2013

Samt und Krallen

Aus "Kratzspuren", Seite 66 ff. © Peter und Renate Ettl. Ich danke beiden Autoren von Herzen für ihre großzügige Genehmigung, Text und Bilder an dieser Stelle veröffentlichen zu dürfen. Fotos: Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11).


Natürlich sind es Wesen aus einer anderen Welt. Du hast überhaupt keine Chance. Es kann passieren beim harmlosen Spaziergang durch die Nachbarschaft. Plötzlich biegt eine von ihnen um die Ecke und starrt dich an. Und unwillkürlich bückst du dich und starrst ihnen in die Augen: ein endloser See.


"Minzistraße" - Ettl Minzi


Mittwoch, 8. Mai 2013

Blumenkind in Umzugslaune

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


Dieses zauberhafte Geschöpf hört auf den klangvollen Namen Aranel und lebt derzeit in Illerberg im schönen Neu-Ulm. Aus Gründen, die wohl nur eine Katze nachzuvollziehen vermag, sucht die Schmusepuppe (keine niedliche Übertreibung, das ist sie in der Tat!) einen neuen Kuschelplatz auf Lebenszeit.

Aranel versteht sich übrigens gut mit den Bellomodolls-Jungs, die ich am 27.04. in unserem Blog vorgestellt habe. Wem also eine Katze zu wenig Katze ist, wird ganz sicher seine helle Freude an diesem Trio haben.

Letztendlich läuft es sowieso auf mindestens eine weitere Ragdoll hinaus, denn die machen wirklich süchtig (!wirklich!) und hat man erst einmal eine, dann folgt schon bald die nächste und dann noch eine und noch ei ... Da kann man doch auch gleich für klare Verhältnisse sorgen, oder nicht?!





Wer sich ernsthaft für Aranel interessiert, der wendet sich bitte an Stephanie Ambros von den Illerdolls.

Aranel, ich wünsche dir von Herzen das, was die Stephi sich für dich erträumt: Das allerallerallerschönste Zuhause. Viel Glück!

Nachtrag: Aranel hat ein zauberhaftes Zuhause gefunden. Danke für dein Interesse!

Dienstag, 7. Mai 2013

Kennt ihr die?

Diese beiden hinreißenden Herzenskobolde sind die Ettl-Kater Jedi und Yoda, die den Ausspruch "Das Paradies der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde ..." ganz wörtlich genommen haben und von eben einem solchen die Annehmlichkeiten des hauseigenen Pferdesolariums genießen! Wie sehr ihnen gefällt, was sie hier tun, sieht man ihnen wie ich finde deutlich an - ja, man kann sie beinahe schnurren hören.



Bild mit freundlicher Genehmigung © Peter Ettl
Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


Aller guten Dinge sind bekanntlich drei und so tummelt sich hier im Blog auch ganz folgerichtig ein weiteres Ettl-Kätzchen. Dies tut es sogar schon seit einigen Tagen und sicher habt ihr die süße Maus längst entdeckt!

Mini-Rusty ziert das Cover des Buches, welches ich euch wärmstens empfehlen möchte. Im Kapitel "Aus dem Tagebuch einer Glückskatze" zeigt sie mit schonungsloser Offenheit wie raffiniert eine Katze zu Werke zu gehen versteht, wenn sie ihren Willen durchsetzen und ihre Menschen um die kleine Pfote wickeln möchte. Es versteht sich von selbst, dass sie sie - so ganz nebenbei - auch noch ordentlich auf Trab hält ...

Wortschöpfungen, Prosa und Erzählungen in "Kratzspuren" gefallen mir so gut, dass ich, um euch einen kleinen Vorgeschmack geben zu können, Herrn Ettl um die Genehmigung gebeten habe, einige Passagen daraus veröffentlichen zu dürfen. Seine Zustimmung kam promt und dank der beeindruckenden Großzügigkeit der Autoren, darf ich euch in den nächsten Tagen nicht nur einige Gedichte, sondern auch - als ganz besonderes Schmankerl, wie man in Bayern sagt - eine der Geschichten präsentieren!

Ich freue mich schon sehr auf die "Ettl-Woche" und hoffe, dass euch meine Auswahl gefallen wird und ich euch da­r­ü­ber hi­n­aus mit meiner Begeisterung anzustecken vermag!

Montag, 6. Mai 2013

SW-Fokus 065/13

Ein kleiner Vorgeschmack auf die kommende Rosenbaumblüte.
Rhododendron = griech. Rosenbaum



Das Original

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


S/W-Fokus (CK + Virage)






Hast du vielleicht Lust selbst kreativ zu werden?

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, denn einsteigen (und pausieren) kannst du, wann immer dir danach ist. Auch in der Wahl deiner Motive und Techniken sind deiner schwarzweißen Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich bitte dich lediglich darum, deinen Beitrag unter meinem jeweils aktuellen Montagspost zu verlinken, schließlich möchte ich deine kreativen Kräfte erleben und bestaunen ;) Das Logo darfst du selbstverständlich gern mitnehmen und einbinden.

Viel Spaß beim Gestalten und auf bald im Fokus auf SchwarzWeiß!




Äußerst sehenswerte Beiträge wurden in dieser Woche von den nachfolgenden TeilnehmerInnen beigesteuert:

Katerchen - Paula, Bilder-Foto-Allerlei - Sonja's Hunde + Bastelblog - Tina's PicStory - Christa, What I Love - Arti, Artifactum - Micha, Different Views

... Fortlaufende Aktualisierung nach Beitragseingang ...

Samstag, 4. Mai 2013

Für eine echte Tierschutzverbandsklage in Niedersachsen

Liebe Zauberwesen-Gerne-Leser,

bitte unterschreibt zahlreich die o. g. Albert-Schweitzer-Petition, um zu

beenden, was nicht länger hingenommen werden kann: Verstöße gegen geltendes Tierrecht können in den meisten Bundesländern Deutschlands weder von Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen, noch von Privatpersonen vor Gericht gebracht werden, da es kein grundsätzliches Klagerecht für Tiere gibt. Tiernutzer hingegen können sich durch alle Instanzen klagen! Dies ist nicht länger hinnehmbar und muss geändert werden!

Aktuell besteht hierzu jetzt die Möglichkeit in Niedersachsen, was insofern besonders interessant ist, als dass dort die größte Dichte an Tierfabriken besteht.

Lasst uns gemeinsam die Regierung von Niedersachsen auffordern, die Grundlagen für eine echte und wirksame Tierschutzverbandsklage zu schaffen!


Danke für eure Unterstützung!
Anna



Zur Petition


Aktuelle Petitionen und Aktionen findet ihr wie immer im unteren Drittel der rechten Spalte. Dort sind auch das BGH-Urteil zur allgemeinen Klausel "keine Hunde und Katzen zu halten", sowie ein mehr als lesenswerter Artikel hinterlegt. Schaut einmal rein, es lohnt sich!

Freitag, 3. Mai 2013

Montagsstarter, ganz leicht verspätet ...

Meine Ergänzungen sind wunschgemäß fett eingefügt.


1. Ich schaue gern über den Tellerrand.

2. MEin liebevoller und achtsamer Umgang ist mir wichtig.

3. Bei meinem Zahnarzt kann ich immer lachen.

4. Ganz oft nämlich ist der handwerkliche Teil schnell erledigt!

5. Das Wachsen und Gedeihen meiner Pflanzen bereitet mir immer wieder große Freude.

6. Schon bald kommt eine Lieferung neuer grüner Mitbewohner.
Ich kann es kaum erwarten!

7. Itunes: Die einzigen "Apple(s)" bei uns: Braeburn, Cox Orange, Elstar ...

8. Für In dieser Woche habe ich gegärtnert und (s. o.) meinen Zahnarzt besucht geplant.



"Montagsstarter" - ein Projekt von Martin


*

'Das andere Foto XIII'

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)