Dienstag, 7. Mai 2013

Kennt ihr die?

Diese beiden hinreißenden Herzenskobolde sind die Ettl-Kater Jedi und Yoda, die den Ausspruch "Das Paradies der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde ..." ganz wörtlich genommen haben und von eben einem solchen die Annehmlichkeiten des hauseigenen Pferdesolariums genießen! Wie sehr ihnen gefällt, was sie hier tun, sieht man ihnen wie ich finde deutlich an - ja, man kann sie beinahe schnurren hören.



Bild mit freundlicher Genehmigung © Peter Ettl
Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


Aller guten Dinge sind bekanntlich drei und so tummelt sich hier im Blog auch ganz folgerichtig ein weiteres Ettl-Kätzchen. Dies tut es sogar schon seit einigen Tagen und sicher habt ihr die süße Maus längst entdeckt!

Mini-Rusty ziert das Cover des Buches, welches ich euch wärmstens empfehlen möchte. Im Kapitel "Aus dem Tagebuch einer Glückskatze" zeigt sie mit schonungsloser Offenheit wie raffiniert eine Katze zu Werke zu gehen versteht, wenn sie ihren Willen durchsetzen und ihre Menschen um die kleine Pfote wickeln möchte. Es versteht sich von selbst, dass sie sie - so ganz nebenbei - auch noch ordentlich auf Trab hält ...

Wortschöpfungen, Prosa und Erzählungen in "Kratzspuren" gefallen mir so gut, dass ich, um euch einen kleinen Vorgeschmack geben zu können, Herrn Ettl um die Genehmigung gebeten habe, einige Passagen daraus veröffentlichen zu dürfen. Seine Zustimmung kam promt und dank der beeindruckenden Großzügigkeit der Autoren, darf ich euch in den nächsten Tagen nicht nur einige Gedichte, sondern auch - als ganz besonderes Schmankerl, wie man in Bayern sagt - eine der Geschichten präsentieren!

Ich freue mich schon sehr auf die "Ettl-Woche" und hoffe, dass euch meine Auswahl gefallen wird und ich euch da­r­ü­ber hi­n­aus mit meiner Begeisterung anzustecken vermag!