Dienstag, 11. Juni 2013

Bald kein Google Friend Connect mehr ... *

"Follow my blog with Bloglovin"

Vorhin habe ich unser Tagebuch unter www.bloglovin.com gefunden. Eine ziemlich große Überraschung, denn ich habe uns dort gar nicht angemeldet ...

Wie auch immer! Da über Bloglovin' inzwischen schon 3 Follower (wow! und danke!) das Geschehen im Zauberwesenreich verfolgen und ich eh beinahe alles von Google nutze (und damit schon jetzt durchsichtiger als durchsichtig bin), habe ich die Zauberwesen nun gleichfalls dort angemeldet.

Wer mag, folgt unserem Blog über diesen Anbieter, dessen Button sich auch schon unter der Galerie der Zauberwesen-Gerne-Leser in der linken Seitenspalte befindet.

Folge den Zauberwesen mit dem Reader von Bloglovin'   Follow on Bloglovin


Danke für euer Interesse und eure Treue!


Alles Liebe
Anna



* Nachtrag am 12.06.13: Manu hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass mein Post für Verwirrung sorgen könnte. Diesen Hinweis nehme ich natürlich ernst und füge deshalb an dieser Stelle noch ein wenig Hintergrund hinzu. Danke, du Liebe!

  • Google Friend Connect (GFC) bietet einen Reader auf dem Dashboard, der von einigen Blogspot-Bloggern gern genutzt wird. Lt. Google wird GFC jedoch in absehbarer Zeit eingestellt werden. Ob "absehbar" Wochen, Monate, Jahre bedeutet, ist dabei irrelevant, denn wenn abgeschaltet wird, ist auch dieser Reader verschwunden und um den ging es mir hauptsächlich, als ich die Überschrift kreierte.

  • Ganz sicher verschwinden wird zum 01. Juli der Google Reader. Das ist inzwischen aber bestimmt allen bekannt und so erwähne ich es hier nur der Ordnung halber.

  • Bloglovin' ist nur ein "Feed-Reader" von vielen. Das Angebot ist groß und wer Blogartikel gern per Reader liest, wird sicher einen für ihn passenden finden. Die Chaosmacherin ist auf dieses Thema schon im vergangenen Jahr ausführlich eingegangen und hat ihrem Artikel einige interessante Links beigefügt. Schaut gern einmal bei ihr vorbei!

Ich hoffe, dass mit diesen Ergänzungen nun alle Unklarheiten beseitigt sind und danke euch für eure Geduld. Habt einen schönen Tag und lasst euch bloß nicht verrückt machen!

Montagsstarter am Dienstag

Meine Ergänzungen sind wunschgemäß fett eingefügt.


1. Noch ein wenig mehr Gelassenheit, das wünsche ich mir manchmal.

2. Das Hochwasser wird von unseren Politikern bis zum letzten Tropfen ausgeschöpft werden.

3. Allerdings ärgert mich schon im Vorwege, dass es ihnen dabei wohl eher um das Brillieren im Wahlkampf, denn um echte Opferhilfe gehen wird, und dass schlussendlich wieder nichts geschehen wird, um der Natur den von ihr benötigten Raum zurückzugeben, damit solche besserwissergemachten (!!) Katastrophen künftig gar nicht erst entstehen können.

4. Wie findet ihr Edward Snowden und Bradley Manning? Für mich sind sie echte Helden, denen der Nobelpreis (am besten gleich der von Barack Obama) verliehen werden sollte! Wer mehr über die beiden und ihre respektgebührenden Taten erfahren möchte, klickt z. B. auf "SpiegelOnline".

5. Schon sehr bald dürft ihr einen Blick in das umgestaltete Reich der Otocinclen werfen. Zunächst müssen jedoch erst alle Pflanzen wieder anwachsen und sich etwas mehr ausbreiten. Habt also bitte noch ein wenig Geduld!

6. Oft Manchmal frage ich mich, ob ich auch immer das Richtige für die kleine Flossenbande tue. Ich hoffe es sehr!

7. Ludwigia glandulosa und Neritina pulligera - das sind ihre neuen Mitbewohner.

8. Für diese Woche steht am Donnerstag überraschend ein freier Tag an und außerdem sollen noch einige Teppiche durch solche aus "katzenkrallenresistentem" Material ersetzt werden.



"Montagsstarter" - ein Projekt von Martin


*

'Das andere Foto XVIII'

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)