Montag, 28. März 2016

Ein Post für die liebe Andrea

Hallo du^^

inspiriert durch deinen heutigen Beitrag habe ich einige meiner Werkeleien aus 2014 für dich zusammengestellt. Vielleicht, und darüber würde ich mich sehr freuen, ist ja die eine oder andere
Idee für dich dabei?


Das bekannte Tatüta
Angeregt durch Gabriele von den Congabären. Klick.

Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


Sie habe ich einige Male genäht, weil sie mir förmlich aus den Händen gerissen wurden. In der Folge habe ich den Grundschnitt mehrfach verändert, sodass die Taschen auch Platz für "Was-auch-immer" bieten.


Tatüta-Variationen



Oben rechts habe ich das Set so gestaltet, dass das Rosenmuster bei der Variante für Kosmetiktücher innen und bei der kleineren außen liegt. Das gibt einen schönen Kontrast, vor allem, wenn beide zusammenliegen. Tatsächlich tun sie das und nicht nur das! Sie sind nämlich mit demselben Stoff aus dem unsere Bettwäsche geschneidert wurde, genäht. So oft ich dieses Ensemble auch immer sehen mag, ich finde es jedesmal aufs Neue einfach nur schön. 3 x WOW!

Im Bild oben links und darunter siehst du ein Set, in welches ich einen Reißverschluss eingearbeitet habe und rechts unten eines für zwei Größen selbstklebender Notizzettel und Visitenkarten. Ich habe es in der Küche liegen und finde es sehr praktisch.

Die flachen Reißverschlusstaschen bieten sich für alles Mögliche an. Ich bewahre in ihnen unterschiedliche Karten, offene Rechnungen, Gutscheine, Geld, Rezepte u. v. m. auf oder nutze sie zur Sammlung von kleinen Belegen (Stichwort Steuer-Ablage), die sonst irgendwo "herumfliegen" würden.



Buchhüllen



Eine echte Büchernärrin wie ich, benötigt natürlich einen schönen Schutz für ihre Bücher, wenn sie sie mitnimmt.

Linke Seite der Collage: Inspiriert wurde ich durch eine Anleitung für ein Brillenetui, das ich kurzerhand zu einem Buch-Etui umfunktioniert habe.

Rechte Seite der Collage: Inspiriert wurde ich durch Ina von pattydoo, deren Fotos ungleich schöner als meine geworden sind. Schau also unbedingt bei ihr vorbei!



(M)ein Wildspitz
farbenmix.de



Mein erstes großes Portemonnaie. Eine arge Fummelei, doch eine tolle Überraschung für meine Schwester!

Gerade ist mir eingefallen, dass ich dir noch einige Utensilos zeigen könnte, doch da ich die nie fotografiert habe, verschiebe ich das auf ein anderes Mal. Der Beitrag ist ja auch schon lang genug.

Liebe Andrea, ich hoffe, dass ich dir mit diesem Post eine kleine Freude bereiten konnte und wünsche dir viele schöne und kreative Momente!

Alles Liebe
Anna



;) Wer mitgelesen hat und nun gern Andrea kennenlernen möchte, findet sie in ihrem Blog R(h)eines Herzblut.

Kommentare:

  1. Die Taschen, Hüllen, usw. sind absolut toll. :)
    Ein großes Lob an deine Fertigkeit, so etwas herstellen zu können! Echt klasse!
    Liebe Grüße, Mia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mia,

      ich danke dir für deine Begeisterung und fürs Vorbeischauen!

      Für deine bevorstehende Reise wünsche ich dir viele bereichernde Eindrücke, und dass alles wie am Schnürchen klappt.

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen
  2. Auch Du nähst?! Schöne Sächelchen sehe ich oben un der Wildspitz läuft einem auch gerne über den Weg.
    Danke für die Inspiration, immer wieder gerne.

    Ich weiß nicht, ob Du Dich durch mein "kreativ"-Label geklickt hast!? http://rheinesherzblut.blogspot.de/search/label/kreativ
    Da ist auch ein Katzen-Böötchen, vielleicht auch was für Dich??

    LG
    Andrea *diegeradeeinShirtengergenähthat*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Andrea, manchmal :) Was sich halt so ergeben hat im Laufe der Jahrzehnte. Kleidung, Teddybären, Kissen und Decken für die Zauberwesen und, und, und ...

      Aber klar habe ich mich in der Vergangenheit durch dein Kreativ-Label geklickt. Was denkst denn du? Chapeau kann ich nur sagen. Du hast ein kreatives und geduldiges Händchen. Wenn ich nur an dein Spitzenkleid denke. Fantastisch!

      Alles Liebe
      Anna
      (die derzeit gar nichts näht *g* auch kein Böötchen. Trotzdem danke für den Tipp!)

      Löschen
  3. Total saubere und akkurate Arbeiten - Respekt, richtig, richtig toll geworden.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du fotografierst viel, liebe Soni, das merke ich ;)

      Danke und ...

      alles Liebe
      Anna

      Löschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas