Montag, 13. Juni 2016

Eine halbe Stunde mit Sagar

Nachdem ich vor einigen Tagen den letzten Beitrag aus der Schneeleopardenschlucht veröffentlicht hatte, ging ich ein wenig betrübt dorthin zurück, um die krausen Gedanken aus dem Kopf zu bekommen. Als hätte er schon auf mich gewartet, saß Sagar (den ich zuvor tagelang nicht zu Gesicht bekommen hatte) direkt vor der Kamera, die die meiste Nähe zulässt. Unglaublich! Doch noch viel unglaublicher war, dass sich der wunderschöne Kater gut dreißig Minuten dort aufgehalten hat!

Obwohl das Fotografieren die reinste Freude war, legte ich die Kamera bald an die Seite und so saßen wir sozusagen beieinander und hingen unseren Gedanken nach. Einem Schneeleoparden einmal so nahe zu sein, hätte ich mir nie träumen lassen.

Quelle: NABU - Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


Quelle: NABU - Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


Quelle: NABU - Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


Quelle: NABU - Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)






Die Webcam im Neunkircher Zoo ist eine Aktion des NABU
Und hier geht's zum Schneeleo-Tagebuch des NABU


Für die Erlaubnis, Bildschirm-Fotos der Webcamübertragung veröffentlichen zu dürfen, danke ich dem NABU-Patenteam sehr herzlich!

Kommentare:

  1. habe Bekannte in Nürnberg und von da kommen ÖFTER Bilder von diesen wundervollen Großkatzen..einfach die Wucht..ich verstehe was du meinsrt und gefühlt hast Anna
    mit einem Lg vom katerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schneeleoparden "in echt" ... Oh wie beneidenswert sind deine Bekannten, liebe Eva.

      Über deine Nachricht habe ich mich sehr gefreut.

      Danke!

      Alles Liebe
      Anna

      Löschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas