Dienstag, 27. September 2016

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

... war ich am 14.09.2016. An diesem Tag nämlich, liefen mir Anusha und Askar ein letztes Mal im Innenbereich vor die Kamera. Obwohl mir kein gutes Foto gelang, weil die beiden wie wilde Hummeln kreuz und quer tobten und miteinander rauften, konnte ich nicht anders, als mich über diese letzten kostbaren Augenblicke von Herzen zu freuen.

Auch Luisa bekam ich - wenn auch nur für einen kurzen Moment - noch einmal zu sehen. Das war eine schöne Überraschung, mit der ich überhaupt nicht gerechnet hatte!

Sagar blieb zwar außer Reichweite, doch das betrübte mich in keinster Weise, denn schließlich hatte er mich am 07.06.2016 mehr als reich beschenkt.


Quelle: NABU - Vergrößerung per Bildklick - Beste Darstellung im Vollbild (F11)


Am 23.09.2016 wurden die Webcams nach 165 Tagen zwar endgültig abgeschaltet, doch die kleine Familie bleibt noch mindestens bis zum Spätsommer des nächsten Jahres zusammen im Neunkircher Zoo. Sicherlich werden wir von dort bzw. über die FB-Seite des NABU "Rettet die Schneeleoparden" auch zukünftig noch einiges über die Entwicklung der Mini-Schneeleos erfahren und so ist dieser heutige Abschied auf unserer Seite tatsächlich (noch) kein endgültiger von Sagar, Luisa, Askar und Anusha. Ist das nicht wunderbar?!










Die Webcam im Neunkircher Zoo ist eine Aktion des NABU
Und hier geht's zum Schneeleo-Tagebuch des NABU


Für die Erlaubnis, Bildschirm-Fotos der Webcamübertragung veröffentlichen zu dürfen, danke ich dem NABU-Patenteam sehr herzlich!