Dienstag, 15. März 2011

Aus Kindern werden Leute

Ein Zauberwesen
Ist das nicht ein süßes Kitten? Es könnte glatt eines der Zauberwesen sein, ist es aber - leider - nicht. Dieses zauberhafte Geschöpf ist der wunderschöne Ragdollkater meiner Freundin Caro namens Murphy, von uns meist 'Murphybär' oder 'der Herr Murphy' genannt. Er lebt bei Caro mit einer bestechend schönen Ragdoll-?-Dame namens Josie, welche sich rührend um ihn kümmert. Diese beiden im Umgang miteinander zu erleben, ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art, denn Murphy ist inzwischen längst kein kleines Knutschekussbaby mehr, sondern ein Senior von 19 (!!!) Jahren, den auch schon das eine oder andere Zipperlein plagt. Josie, obschon erheblich jünger an Jahren und daher immer noch sehr verspielt, zügelt ihr Temperament deutlich, sobald sie in die Nähe des kleinen Herrn kommt. Gemeinsam machen sie es sich dann oft auf seinem Sessel bequem, der mitterweile übrigens genauso alt ist wie der Herr Murphy selbst und den sich Caro nicht getraut zu entsorgen, weil er nun einmal das vielgeliebte Möbel des Bärchens ist. Ihre Ausflüge beschränkt Josie an den meisten Tagen auf ein Mindestmaß, damit ihr alter Freund nicht so lang allein ist. Gemeinsam kuscheln ist ja auch viel schöner, als allein die Nase in den Wind zu halten! Als Josie mit gut zwei Jahren zu Caro und Murphy kam, wusste natürlich niemand, wie sich die felide Beziehung entwickeln würde. Heute wissen wir, die kleine Maus wurde von den Göttern gesandt!

Eine kleine Hommage an Murphybär

 Vergrößerung per Bildklick

  
Beide Fellnasen belegen mit ihrem Verhalten eindrucksvoll, so finde ich, dass sie ein ausgeprägtes Sozialverhalten haben und gern Umgang miteinander pflegen. Einzelgängertum oder Eigenbrötelei ist bei ihnen genauso wenig zu erkennen, wie bei unseren Zauberwesen oder anderen Katzen, die ich kenne. Daher glaube ich auch nicht an "die Katze, die sich wohl fühlt, obwohl sie allein gehalten, und die meiste Zeit des Tages auch gelassen wird". Katzen verbringen ebenso gern Zeit mit ihren Artgenossen, wie wir mit den unsrigen und ich bin sicher, dass es einer Misshandlung gleichkommt, enthält man ihnen diese so wichtigen Sozialkontakte vor. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel ;)


 Sweet Josie


~ * ~

Ich wünsche dem schnurrigen Herrn Murphy, der wonnigen Josie und meiner lieben Caro von Herzen, dass sie  noch viele, viele, viele  gemeinsame und vor allem gute Tage miteinander genießen dürfen. Lasst es euch gut gehen und fühlt euch gedrückt und geknuddelt ^^


Kommentare:

  1. Was schöne Zeilen und schöne Fotos :)

    Naja, einen Exemplar darf ich dir vorstellen, welche uns nicht teilen mag. Was außerhalb seines heimischen Revier passiert ist ihm egal, aber im heimischen Revier ... neee :/. Da muss ich mein Bedürfnis eines Mehrkatzenhaushalt zurückstecken ;) Nun ist Felix etwas ruhiger geworden ist, wächst bei mir ein klitzekleiner Hoffnungsschimmer es noch einmal zu probieren. Mal schauen ;)

    LG
    Marlene

    PS:
    gebe den zwei Süßen bitte beim nächsten Besuch jeweils einen Kinnkrauler

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir liebe Marlene, wie lieb von dir!

    *fg* Ausnahmen bestätigen natürlich, wie immer, die Regel! Ich habe deinen Hinweis gern aufgenommen und diesen Satz an den letzten Absatz angehängt.

    Felix wird doch auch schon 12 Jahre alt, oder nicht? Da müsste sich der Pfeffer ja so allmählich verflüchtigen ;) Vielleicht verwirklicht sich dein Traum schon bald? Wer weiß? Ich drücke dir jedenfalls ganz fest die Daumen, denn nichts ist schöner, als von vieeelen Katzen umschnurrt zu sein!!!

    Alles Liebe
    Anna

    P.S.Wird gemacht!

    AntwortenLöschen
  3. wie niedlich und wow, was für ein stolzes Alter - tja, da kommen wir alle leider nicht drumherum

    AntwortenLöschen
  4. Caro wird sich sicher freuen, wenn sie das liest. Danke dir Alex. :)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Zwei wunderschöne Katzen - und Murphy ist wirklich ganz beeindruckend. Diese strahlend blauen Augen in dem dunklen Gesicht ziehen einen richtig in den Bann. Wie schön, dass die zwei so gute Freunde sind! Freunde braucht man in jedem Alter... ;-)

    Liebe Grüße von Christina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anna,

    19 Jahre, so eine alte Katze habe ich bislang noch nicht kennenlernen dürfen... Toll

    Liebe Grüße Rainer

    AntwortenLöschen
  7. Weise Worte - gelassen ausgesprochen liebe Christina. Freunde sind wichtig!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Rainer,

    ganz schön erstaunlich, nicht wahr?! Ich finde es auch toll!

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Eintrag @>->- und freue mich darauf ihn nachher zu lesen! Hab eine schöne Zeit, AnnaFelicitas